Dienstag, 21. Mai 2019

*WERBUNG* brandnooz Box April 2019

**WERBUNG**

Hallo Ihr Lieben,

diesen Monat etwas spät kommt mein Bericht zur brandnooz Box April. Sie hatte das Motto:

Abwechslung im April!




Zum Inhalt:

Himmelspforte Fassbrause Himbeer-Kirsch-Fassbrause – himmlisch fruchtig

Fruchtig, rot, erfrischend – das ist die Himmelspforte vom Neuzeller Kloster-Bräu. Die spritzige Himbeer-Kirsch-Fassbrause wird nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt. So erhält die Brause ihr leuchtendes Rot durch die färbenden Pflanzenkonzentrate der schwarzen Karotte und Färberdistel.
500 ml kosten im Handel 1,29 Euro. 


Cavendish & Harvey Filled Caramel Drops With finest Caramel – Doppelter Karamell-Genuss

Wer gerne nascht und dabei Wert auf eine hohe Qualität legt, wird die neuen Filled Caramel Drops von Cavendish & Harvey zu schätzen wissen. Die Sorte With finest Caramel ist gefüllt mit zartem Karamell. Ihr cremig weicher Kern beschert Süßigkeiten-Fans außergewöhnliche Genussmomente.
130 g kosten im Handel 1,99 Euro.

Werther’s Original Caramel Popcorn Brezel – Karamell trifft Popcorn

Das Werther’s Original Caramel Popcorn Brezel ist ein süßes Zusammenspiel aus Caramel Popcorn und Brezel von mit einem Hauch Meersalz. Der knackige, karamellige Snack ist ideal für vielerlei Anlässe, ob zum selbst Snacken, zum Teilen mit der Familie oder Freunden, oder als Highlight der Candy Bar.
Erhältlich seit August 2018. 140 g kosten 1,99 Euro.

CarpeBio Prestige - veganer Genuss

Die Extrabitterschokolade Prestige von CarpeBio aus dem Hause Frankonia ist mit mindestens 70% Premium Kakao ein feiner Genuss für alle Fans von dunkler Schokolade. Die Kakaotafel mit Reispulver und Haselnusspaste verzichtet auf tierische Rohstoffe, ist dadurch vegan und garantiert dank Zutaten aus ökologischem Anbau Genuss in Bio-Qualität.
Die vegane Extrabitterschokolade Prestige von CarpeBio aus dem Hause Frankonia ist mit mindestens 70% Premium Kakao ein feiner Genuss für alle Fans von dunkler Schokolade. 
Erhältlich seit Januar 2018. 100 g kosten 2,29 Euro.


Marmetube Himbeere – das beerenstarke Geschmackserlebnis

Marmetube ist ein leckerer Fruchtaufstrich mit 66% Fruchtgehalt, der in der praktischen Tube daherkommt: Damit lässt sich die Menge immer und überall perfekt dosieren. Die Sorte Himbeere ist ein feines Geschmacks-Erlebnis. Der Fruchtaufstrich ist ohne Zusatz von Konzentraten oder Sirup.
Erhältlich seit Januar 2018. 220 g kosten 2,49 Euro.

Power System LOWER CARB Protein Riegel Lemon Cheesecake – das leckere Kraftpaket

Wer nach dem Sport oder zwischendurch einen eiweißreichen Snack sucht, der kommt mit dem neuen Riegel von Power System auf den Geschmack. Mit gerade einmal 0,7 g Zucker und 45% Milchprotein unterstützt der LOWER CARB Protein Riegel in der Sorte Lemon Cheesecake auf leckere Art den Muskelaufbau und -erhalt. Idealer Genuss für den Frühling und Sommer!
Erhältlich seit Oktober 2018. 40 g kosten 1,39 Euro.

MILFORD kühl & lecker Melone – fruchtige Erfrischung mit Melone

Mit MILFORD kühl & lecker geht es eisgekühlt durch den Frühling. Die Sorte Melone schmeckt exotisch nach fruchtig-saftiger Wassermelone. Ein echter Tee, der durch die besondere Herstellung einfach mit kaltem Wasser aufgegossen werden kann - aufgießen, ziehen lassen und fertig ist die fruchtig leckere Erfrischung, ganz ohne Kalorien und Zuckerzusatz.
20 Beutel kosten 2,49 Euro.

Heisse Tasse Karotte & Kürbis – der geschmackvolle Klassiker

Hier kommt die schnelle Hilfe gegen das Hungertief am Nachmittag: Die neuen Instant-Suppen von Heisse Tasse sorgen Dank knackiger Samen und getrockneter Zutaten für sensorisch neue Geschmackserlebnisse. Mit der Sorte Karotte & Kürbis mit Chiasamen wird ein leckerer Klassiker neu interpretiert.
Erhältlich seit September 2018

Captain Morgan Original Spiced Gold – Rum trifft Gewürzvielfalt

Captain Morgan Original Spiced Gold ist feinster dreifach destillierter Rum, der in ausgeflammten Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche bis zur perfekten Reife gelagert wird. Für seine Geschmacksvielfalt sorgen reichhaltige Noten natürlicher Vanille, brauner Zucker, getrocknete Früchte, wärmende Gewürze und ein Hauch Eichenholz.
Erhältlich seit Januar 2019. 5 cl kosten 2,99 Euro.

Hochwald Milchbar Typ Schoko-Kokos – der trendige Schokogenuss

Die neue Hochwald Milchbar sorgt mit neuen trendigen Milchmischgetränken mit Schoko und anderen Leckereien für Abwechslung im Glas. Die Sorte Schoko-Kokos verbreitet mit ihrem schokoladigen und zugleich exotischen Geschmack Sommerlaune. Der Drink enthält nur so viel Zucker wie nötig, um den Geschmack abzurunden. Vor Anbruch ungekühlt haltbar. Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und vor jedem Genuss sehr gut schütteln, damit sich die Kakaobestandteile gut in der Milch verteilen.
Erhältlich seit März 2019. 1 l kostet 1,29 Euro.

merci Petits Crunch Collection – die kleinen, crunchy Schokoladen-Spezialitäten zum Anbieten und Teilen

Kleine merci ganz groß! Die feinen, kleinen Schokoladen-Spezialitäten merci Petits sind aus besten Zutaten hergestellt und Stück für Stück einzeln verpackt. Perfekt zum Anbieten und Teilen. Die merci Petits Crunch Collection bietet einen abwechslungsreichen Mix aus knusprigen, kleinen Schokoladen in den Geschmacksrichtungen Mandel, Nougat-Crunch, Weisse Crisp und Dunkle Vollmilch Mandel.
125 g kosten 1,79 Euro. 


Köstritzer Kirsche – der saftige Schwarzbier-Mix

Die neue Bierspezialität Kirsche ist eine fein abgestimmte Kombination aus Köstritzer Schwarzbier und fruchtigem Kirsch-Geschmack. Das besondere Malzaroma von Köstritzer Schwarzbier und der fruchtige Kirsch-Charakter aus Saft sorgen für eine ganz besondere Erfrischung.
Erhältlich seit Februar 2019 in der 0,5 l Flasche.

 Unser Fazit:


In der April-Box waren nicht viele wirklich neue Produkte. Wir kannten jedoch bisher nur das Werthers Popcorn und den Tee.

Es war wieder sehr spannend neue Produkte kennen zu lernen, auch wenn uns keines so überzeugt hat dass wir es nachkaufen werden.

Montag, 15. April 2019

*WERBUNG* MARTINI & Tonic

*WERBUNG*

Hallo Ihr Lieben,

brandnooz war auf der Suche nach 6.000 Testern, die MARTINI & Tonic ausgiebig testen wollten.

Ich hatte Glück und habe ein prall gefülltes Testpaket erhalten:



Zum Produkt:


MARTINI gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Zum Mischen mit Tonic eignen sich besonders MARTINI Bianco und MARTINI Fiero. Für den Test wurden von MARTINI extra kleine Probier-Fläschchen hergestellt die schon fertig gemixt sind. Aber man kann den leckeren Longdrink auch ganz einfach selbst herstellen:
  1. Weinglas mit viel Eis füllen.
  2. Mit 50 % MARTINI und 50 % Tonic Water aufgießen.
  3. Mit Orangenscheiben garnieren.
Super einfach und ohne komplizierte Mischungsverhältnisse.

Zum Test:


Das Testpaket kam passenderweise einen Tag vor einem geplanten Wellnesswochenende mit ein paar Freundinnen. Da wir im Hotel waren, haben wir überlegt, wie wir das am besten machen, da ja auf Eis getrunken werden soll. Eine meiner Freundinnen hatte jedoch noch von Ihrer Oma einen tollen Eistransportbehälter und war somit für die Eiswürfel zuständig.

Eine andere Freundin hat die Gläser mitgebracht und ich die Probier-Fläschchen.

 



Im Wellnessbereich haben wir uns dann zuerst eine Runde MARTINI Bianco & Tonic gegönnt.

Meine 4 Mittesterinnen und ich fanden ihn sehr gut. Er ist etwas herber und schmeckt recht stark nach Kräutern. Aber die Mischung passt sehr gut.









 




Die nächste Runde war dann MARTINI Fiero & Tonic angesagt. Da waren einige vorher sehr skeptisch und dachten, dass der bestimmt sehr süß ist. Sie wurden jedoch alle angenehm überrascht und den meisten hat der rote sogar noch besser geschmeckt.


Am Donnerstag kommen meine Schwester und eine andere Freundin zum Testen zu Besuch. Die haben sich voll gefreut, als ich ihnen ein Bild vom Testpaket geschickt und gefragt habe, wann wir denn testen können.

Bin schon sehr gespannt, was die zwei dazu sagen.

Mein Fazit:

Nachdem ich beide Sorten probiert habe kann ich nur sagen - einfach lecker. Wobei mir der rote, also MARTINI Fiero & Tonic besser geschmeckt hat. Er ist fruchtig-bitter, frisch und für mich der perfekte Sommerdrink.

Ich muss gestehen, dass ich bis zum Test noch nie MARTINI getrunken hatte. Nach dem Test bin ich jedoch sicher, dass sich das jetzt ändern wird. Normalerwiese trinke ich mit meinen Mädels einmal im Monat beim Stammtisch GINtonic. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass wir öfter mal MARTINI & Tonic trinken werden. Geschmacklich hat es uns absolut überzeugt und ich werde mir auch für zu Hause eine Flasche MARTINI Fiero kaufen, damit ich mir MARTINI & Tonic selbst mischen kann.

Vielen Dank an brandnooz, dass wir bei dem Test dabei sein durften. Es hat wirklich Spaß gemacht und ich habe einen neuen tollen Longdrink entdeckt.

Samstag, 13. April 2019

*WERBUNG* brandnooz Box März 2019

*WERBUNG*

Hallo Ihr Lieben,

die brandnooz März Box kam mit dem Motto:

Lecker in allen Formen und Farben





Zum Inhalt:


beckers bester Direktsaft Orange – Frucht-Power to go

Den fruchtig-intensiven Geschmack sonnengereifter Orangen gibt es mit dem beckers bester Orangen-Direktsaft jetzt im handlichen Format für unterwegs. Egal ob in der Schule, im Büro oder beim Sport – dieser Direktsaft erfrischt überall. Dabei kommt er ganz ohne zusätzlichen Zucker und in einem farbenfrohen Design daher.
Erhältlich seit Januar 2019. 330 ml kosten 0,89 Euro.

Vitalis Kraftfutter Tomate – herzhafte Kraftpakete für unterwegs

Müsli schmeckt auch in herzhaft - das zeigt Vitalis Kraftfutter Tomate von Dr. Oetker. Kernige Vollkorngetreideflocken, ein hoher Ballaststoffanteil und ganze 13% Eiweiß machen diese pikanten Müsli-Crunchies zu einer wertvollen Snack-Alternative. In der handlichen Portionsverpackung sind die knusprigen Müsli-Kugeln überall & jederzeit griffbereit.
Erhältlich seit April 2018. 45 g kosten 0,89 Euro.

Eat Natural Mandel & Aprikose mit Joghurtüberzug – fruchtig-nussige Vielfalt trifft Joghurt

Unter dem Joghurtüberzug dieses leckeren glutenfreien Riegels versteckt sich eine Vielfalt aus türkischen Aprikosen, gerösteten kalifornischen Mandeln und Kokosraspeln. Die verwendeten Aprikosen sind frei von Konservierungsstoffen und verleihen dem Eat Natural Mandel & Aprikose mit Joghurtüberzug ein feines Karamellaroma. Für den richtigen Biss sorgt Puffreis, der in Honigsirup getaucht wurde.
50 g kosten im Handel 1,19 Euro.

Apfel Räuber Cider – fruchtig-frecher Genuss

Verlockend frisch – süße Äpfel machen den Apfel Räuber Cider in der Sorte Apfel zu einem fruchtig-frechen Genuss. Mit 4,5% Vol. hat dieser Cider einen niedrigen Alkoholgehalt und ist damit ideal, um sich gemeinsam mit Freunden zu erfrischen – egal ob unterwegs oder zuhause. Am besten schmeckt er eisgekühlt.  
Erhältlich seit März 2018. 330 ml kosten 0,79 Euro.


Kölln Müsli Knusper Joghurt Honig – griechischer Genuss für den Frühstückstisch

Honig-Knusper-Stückchen treffen auf zartschmelzende Joghurt-Blättchen und gehobelte Mandeln: das Kölln Müsli Knusper Joghurt Honig bringt griechisches Flair auf den Frühstückstisch. Mit einem hohen Vollkornanteil von 59% sorgt das cremig knusprige Müsli des Jahres  für einen guten Start in den Tag.
Erhältlich seit Januar 2019. 500 g kosten 2,99 Euro.

funny-frisch Linsen Chips Paprika – der würzig-leichte Snack

Knusprig erhitzte Linsen vereinen sich mit aromatischer Paprika – das sind die funny-frisch Linsen Chips Paprika. Mit rund 40% weniger Fett als bei klassischen Kartoffel-Chips sind die intensiv gewürzten funny-frisch Linsen Chips eine leckere Alternative für den bewussten Snackgenuss.
Erhältlich seit November 2018. 90 g kosten 1,79 Euro.

Mentos Pure Fresh Erdbeere – fruchtig-frisches Kau-Vergnügen

Das neue zuckerfreie Mentos Pure Fresh Erdbeere sorgt für fruchtig-frisches Kau-Vergnügen. Denn in seinem Inneren verbirgt sich ein Kern, der den Gaumen mit einem leckeren Frucht-Kick überrascht. Das kurvige Design der Dose macht sie besonders handlich und ein Sichtfenster garantiert freien Blick auf den verbleibenden Kau-Spaß.
Erhältlich seit Januar 2019. 70 g kosten 2,49 Euro.

MARTINI Bianco & Tonic

In MARTINI® brennt der Funke der Leidenschaft, der einst zwei Männer dazu antrieb, mit ihrem Lebenswerk die Kultur Italiens für immer zu prägen: Alessandro MARTINI Luigi Rossi. Ihre gemeinsame Vision: feinste Qualität und Lebensart aus Italien in die Welt tragen.
MARTINI Bianco hat seit 1910 unzählige Auszeichnungen erhalten und wird von Liebhabern auf der ganzen Welt hochgeschätzt. Gemixt mit Tonic verwandelt er sich in einen erfrischenden Longdrink: Eiskaltes Tonic Water mildert die süßen Vanillenoten und sorgt für einen frischeren Abgang.
Die Zubereitung ist ganz einfach: Ein Weinglas mit viel Eis nehmen, mit 50% MARTINI Bianco und 50% Tonic Water füllen und das Ganze mit einer Blutorangen- oder Zitrusscheibe garnieren.

MARTINI Fiero & Tonic

In MARTINI® brennt der Funke der Leidenschaft, der einst zwei Männer dazu antrieb, mit ihrem Lebenswerk die Kultur Italiens für immer zu prägen: Alessandro MARTINI Luigi Rossi. Ihre gemeinsame Vision: feinste Qualität und Lebensart aus Italien in die Welt tragen.
MARTINI Fiero ist der perfekte Begleiter für ein authentisches Aperitivo-Erlebnis mit Freunden. Er wurde kreiert, um mit Tonic gemixt zu werden. Ein erfrischend bitter-fruchtiges Geschmackserlebnis.
Die Zubereitung ist ganz einfach: Ein Weinglas mit viel Eis nehmen, mit 50% MARTINI Fiero und 50% Tonic Water füllen und das Ganze mit einer Orangenscheibe garnieren.
Die beiden Martini & Tonic Getränke sind exklusiv für brandnooz in fertig gemixten Probierfläschchen erhältlich gewesen. Aber MARTINI findet ihr in jedem gut sortierten Super- oder Getränkemarkt. Einfach selbst mit Tonic mischen.

Schogetten Hafer Cookies – schokoladiger Hafer-Genuss

Bei den neuen Schogetten Hafer Cookies treffen mürbe Hafer Cookie Stückchen auf zartschmelzende Edel-Vollmilchschokolade. Die Sorte des Jahres bietet schokoladigen Hafergenuss im praktischen Format – entweder zum selbst Vernaschen oder zum Teilen.
Erhältlich seit Januar 2019. 110 g kosten 0,99 Euro.

Werther’s Original Soft Caramel – weicher Hochgenuss für Karamell-Liebhaber

Hier kommt die softe Neuheit für Karamell-Liebhaber: das Werther’s Original Soft Caramel bietet zarten Karamell-Genuss, der auf der Zunge zergeht. Das weiche Sahnetoffee überzeugt die ganze Familie und ist lecker zu vielen Gelegenheiten – etwa zum Kaffee oder für zwischendurch.
Erhältlich seit Januar 2019. 180 g kosten 1,89 Euro.
 

MILFORD Blutorange – süß-säuerlicher Tee-Genuss

Fruchtige Erfrischung gefällig? Hier ist sie! Ob süß, fruchtig oder spritzig- die intensiven MILFORD Früchtetees sind die perfekten Begleiter zu jeder Tageszeit. Der süß-säuerliche Geschmack der Blutorange kommt in dieser Sorte des intensiven Früchtetees voll zur Geltung.
28 Teebeutel kosten 1,99 Euro im Handel.

Unser Fazit:


Die Box enthielt viele uns unbekannte Artikel. Für jeden war was dabei.

Der Saft schmeckt ganz gut. Wir kaufen jedoch eigentlich immer Valensina. Der schmeckt uns allen sehr gut und ist günstiger.

Vitalis Kraftfutter fand ich persönlich gar nicht gut. Entweder Müsli oder Tomate, zusammen geht gar nicht. Meinem Sohn haben sie aber geschmeckt, genauso wie der Eat Natural Riegel.

Für mich waren dann der Apfel Räuber Cider und MARTINI & Tonic. Beides sehr gut. Zu MARTINI kommt bald noch ein ausführlicher Bericht.

Das Müsli, die Linsen Chips und der Früchtetee haben dankbare Abnehmer gefunden.

Die Mentos Kaugummis haben sich gleich meine Jungs gekrallt.

Schogetten und Werther´s waren schnell leer, da beides sehr lecker ist.

Mal schauen was die April-Box so zu bieten hat.

Montag, 4. März 2019

*WERBUNG* Paediprotect

*WERBUNG*

Hallo Ihr Lieben,

auch bei den Konsumgöttinnen hatte ich mal wieder Glück und wir sind bei einem Produkttest dabei.

Wir dürfen das Paediprotect Pflegeöl testen.



 Zum Produkt:


Die Produkte der PAEDIPROTECT Pflegelinie für Babys und Kinder bieten dank der hochwertigen Inhaltsstoffe ein sehr angenehmes Hautgefühl. Sie verzichten auf Parfüm sowie Duftstoffe und haben daher ein sehr geringes Allergiepotential. Deshalb sind sie auch bei extrem empfindlicher oder zu Neurodermitis neigender Haut geeignet.

 Alle Produkte der Pflegelinie sind:
  • ohne Mikroplastikpartikel
  • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • ohne PEG Emulgatoren
  • ohne Mineralöle
  • ohne Parabene
  • ohne Parfüm
  • Made in Germany
  • vegan zertifiziert
  • die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt








PAEDIPROTECT Pflegeöl
Hochwertige pflanzliche Öle wie Hagebuttenkernöl, Nachtkerzenöl und Mandelöl verwöhnen und pflegen die Haut intensiv und versorgen die Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit. Die natürlichen Extrakte aus Hamamelis, Malve und Reis haben eine wohltuende und beruhigende Wirkung. Das Pflegeöl unterstützt die natürliche Schutzfunktion der Haut und bewahrt ihr gesundes Gleichgewicht.

Die Flasche hat einen Inhalt von 200 ml und kostet z. B. bei dm 6,95 Euro.


Neben dem Pflegeöl gibt es noch die Gesichtspflege, ein Pflegebad, ein 2in1 Shampoo & Waschlotion und eine Pflegelotion.

Ihr bekommt die Produkte unter anderem in der Drogerieabteilung von dm, Müller, Globus und Real.

Zum Test:


Hautprobleme sind bei uns leider durchaus bekannt. Ich habe schon seit Jahren eine leichte Schuppenflechte die mir mal mehr, mal weniger Probleme bereitet.

Meine beiden Söhne hatten auch schon häufiger mit Ekzemen und Julian hatte im letzten Winter mit leichter Neurodermitis zu kämpfen. Da ist eine gute, verträgliche Pflege sehr wichtig. Bedingt durch meine Schuppenflechte sind meine Knie und Ellenbogen sehr trocken und rau.

Meine Kinder verwenden Öl nicht so gerne. Wir sind jedoch in die Testgruppe mit dem Öl gerutscht, also habe ich das Pflegeöl getestet. Neben meinen trockenen und rauen Ellenbogen und Knien habe ich momentan ein Ekzem am Fuß und eine sehr trockene Hautstelle am Handgelenk. Ich habe das Öl 2 x täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. Die trockene Hautstelle am Handgelenk ist inzwischen weg. Bei meinen Knien und Ellenbogen, sowie beim Ekzem hat sich leider nichts verändert. 

Mein Fazit:

Das Öl lässt sich angenehm auftragen und hinterlässt kein klebriges Gefühl auf der Haut. Es riecht kaum. Nur wenn man direkt an der eingecremten Stelle riecht ist ein leichter Geruch wahrnehmbar.

Die Pflegewirkung  ist jedoch auch nicht viel anders als bei anderem Babyöl oder Pflegeölen. Es ist also ein Produkt welches für mich nicht viel anders ist als andere Marken. Da ist dann beim Kauf für mich der Preis ehr ausschlaggebend oder auch der Geruch. Da ich mich mit der Pflege gerne verwöhne mag ich es nämlich, wenn meine Pflegeprodukte gut duften. Nachkaufen würde ich das Öl daher nicht. Da es mir keinen echten Mehrwert bietet.

Sonntag, 3. März 2019

*WERBUNG* Ariel Pods im Test

*WERBUNG*

Hallo Ihr Lieben,

nach langer Zeit darf ich mal wieder bei trnd ein Produkt testen.

Vor ein paar Tagen habe ich ein tolles Paket mit Pods von Ariel und Lenor erhalten.




Zum Produkt:

Bei den Ariel 3in1 PODS die ich testen darf handelt es sich um ein Colorwaschmittel. Es ist fleckenlösend für tiefensaubere und strahlend reine Wäsche. Die leistungsstarke Reinigungs- und Faserschutztechnologie reinigt fasertief und pflegend. Es lässt die Kleidung länger wie neu aussehen. Es ist bereits optimal dosiert und einfach anzuwenden.

Ariel 3in1 PODS gibt es als Universalwaschmittel, Colorwaschmittel und mit Febrezeduft. Eine Packung mit 16 Stück kostet 4,95 UVP.

Zum Test:

Warum in dem Paket neben den zu testenden Ariel Pods auch noch Lenor Pods waren, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Ich werde hier auf jeden Fall von den Ariel Pods berichten.

Als erstes musste ich feststellen, dass ich bei meiner 7 kg-Waschmaschine immer 2 Pods pro Waschladung brauche. Das ist schon mal recht negativ.



Also erste Ladung gewaschen. Pods in die leere Maschine, Wäsche drauf, Programm einschalten und warten. Nach 2 Stunden war die Maschine fertig. Schon beim öffnen wurde ich vom Duft positiv überrascht. Die Wäsche roch einfach super.

Es wurden alle Flecken entfernt und die Wäsche kam sauber aus der Maschine. Auch beim trocknen, egal ob auf der Leine oder im Trockner, riecht es sehr gut. Der Duft hält sich auch recht lange, was ich persönlich sehr positiv finde, denn ich mag es wenn meine Wäsche gut duftet wenn ich sie anziehe. Man nimmt den leichten Duft auch über den Tag hinweg wahr.

Die Proben habe ich schon fleißig im Bekanntenkreis verteilt und die meisten waren mit der Waschleistung zufrieden. Jedoch wurde häufig bemängelt, dass man bei einer Waschmaschine die für über 5 kg geeignet ist, 2 Tabs pro Wäsche braucht. Bis auf eine Freundin haben alle meine Bekannten mindestens 7 kg Waschleistung.

Die Folie hat sich in allen Testläufen komplett aufgelöst und ich konnte keine Rückstände an meiner Wäsche erkennen.

Mein Fazit:

Dufttechnisch bekommen die Ariel Pods von mir auf jeden Fall eine glatte 1. Ich bin einfach hin und weg und mag den Geruch wirklich sehr. Praktisch sind sie auch, weil man nicht erst abmessen muss.

Ein großer Nachteil ist jedoch, dass ich bei jeder Waschladung 2 Pods brauche. Das kommt ganz schön teuer bei 30 Cent je Pod. Da komme ich mit meinem Ariel Flüssigwaschmittel um einiges günstiger.

Ich bin mir auch nicht so sicher, wie der Umweltaspekt bei den Pods ist. Für bis zu 5 kg Wäsche brauche ich einen Pod. Bei 7 kg muss ich 2 Pods nehmen. Das lässt sich mit Flüssigwaschmittel schöner dosieren. Die Folie löst sich zwar gut auf, aber auch da bin ich mir nicht so sicher, welche Auswirkungen das auf die Umwelt hat.

Mit der Waschleistung und dem Duft bin ich absolut zufrieden. Leider finde ich den Preis viel zu hoch. Der Preis schreckt auch die meisten meiner Bekannten ab. So schlimm ist das abmessen des Waschmittels nun auch wieder nicht, dass ich da ein Produkt benötige welches mir diesen Arbeitsschritt erspart. Mit meinem Ariel Color wird die Wäsche genauso sauber und das wesentlich günstiger.

Abschließend also kann ich sagen, dass ich das Produkt zwar sehr gut finde, der Preis aber einen Nachkauf sehr unwahrscheinlich macht.

*Werbung* Toller neuen Produkttest bei brandnooz

*WERBUNG*





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne auf einen neuen Produkttest von brandnooz hinweisen.

Wenn auch ihr abends gerne den Tag mit guten Freunden bei einem leckeren
Drink ausklingen lasst, seid ihr hier genau richtig. Brandnooz sucht 6.000 Tester, die Spaß daran haben MARTINI & Tonic zu probieren.
 
Ich persönlich trinke mit meinen Mädels meistens Gin Tonic. Wir haben sogar alle passende Armbänder. Mit MARTINI habe ich Tonic noch nie probiert und bin sehr gespannt drauf.

Wenn ihr euch bewerben wollt einfach dem Link folgen, Formular ausfüllen und Daumen drücken. Vielleicht habt ihr ja Glück und könnt euch bald selbst ein Bild davon machen, wie gut die Kombination schmeckt. Anmelden könnt ihr euch bis zum 24.03.2019.

Und wer beim Fotowettbewerb mitmacht kann sogar noch etwas gewinnen.


Ich drücke euch die Daumen.

*WERBUNG* brandnooz Box Februar 2019

*WERBUNG*

Hallo Ihr Lieben,

die brandnooz Box Februar kiam mit dem Motto:


Geschmacksgipfel im Februar


Zum Inhalt:

OREO Golden – für goldene Knusper-Momente

Der beliebte OREO kommt in einem neuen, hellen Gewand daher: Der OREO Golden ist eine Komposition aus einem knusprig goldgelb gebackenen Weizenkeks und einer köstlichen Vanille-Crèmefüllung. OREO Golden bietet den perfekten „golden Moment“ für zwischendurch – mit dem einzigartigen bekannten OREO Look und Geschmack.
Erhältlich seit Januar 2019 in der 154 g Packung.

Schamel Bayerischer Meerrettich ALPENSAHNE – Mild-sahniger Genuss aus Bayern

Von Hand verlesene, frisch geriebene bayerische Krenstangen machen diesen Meerrettich zu einem würzigen Genuss. Mild und mit einem Sahneanteil von 27% ist ALPENSAHNE perfekt für Lachs, Schinken und Saucen. Optisch zeigt sich die Sorte in einem neuen Gewand.
Erhältlich seit Januar 2019. 135 g kosten 1,69 Euro.

DayUp Pearls Mango – Exotischer Fruchtgenuss, der lange satt hält

Die DayUp Pearls sind ein leckeres Dessert aus Kokosnusscreme, Fruchtpüree-Mischungen und Tapioka-Perlen im praktischen Quetschbeutel. Exotik-Fans kommen mit der Sorte Mango voll und ganz auf ihre Kosten. Der gesunde Snack enthält auch Apfel, Banane, Kokosnuss und Tapioka. Die DayUp Pearls sind von Natur aus glutenfrei, enthalten weder zusätzlichen Zucker noch Konservierungsstoffe.
Erhältlich seit Februar 2018. 100 g kosten 1,29 Euro.

Manner Knuspino – die zarte Waffel mit überraschend viel Knusper

Manner Knuspino, das sind drei Lagen zarte Waffeln mit zwei Schichten feiner Creme im handlichen Format. Diese neue Manner Sorte überzeugt mit einem ausgewogenen Cremeanteil von 75% und besonders knusprigen Waffeln. Mit echter Bourbon-Vanille in der Creme bietet Manner Knuspino Vanille harmonische Genussmomente. Das praktische Knuspino-Waffelformat ist ideal zum Teilen mit Freunden und Familie: für die entspannten Genussmomente zuhause oder beim gemeinsamen Snacken im Büro.
Erhältlich seit Januar 2018 in der 110 g Packung.

Eat Natural Zartbitterschokolade mit Cranberrys und Macadamianüssen - Schokolade trifft Nuss und Frucht

Eat Natural Zartbitterschokolade mit Cranberrys und Macadamianüssen verbindet Schokolade mit würzigen Cranberrys, saftigen Sultaninen, cremigen Macadamias, Puffreis und Kokosraspeln. Chocoholics kommen bei dem intensiven Kakao-Aroma dieses vielseitigen üppigen Riegels voll und ganz auf ihre Kosten. Durch die Nüsse und Früchte hat das schlechte Gewissen keine Chance.
Erhältlich seit Januar 2011. 45 g kosten 1,29 Euro.

Milka Collage "Himbeere" – der neue Feierabend Genuss

Milka Collage Himbeere ist eine leckere Kreation aus fruchtigen Himbeerstückchen, karamellisiertem Haselnuss-Krokant und dunklen Schokoladentropfen in zartschmelzender Kakaocrème. Wer es knusprig und gleichzeitig fruchtig mag, der kommt mit dieser fruchtigen Sorte von Milka voll und ganz auf seine Kosten.
Erhältlich seit August 2015. 93 g kosten 1,09 Euro.

Freche Freunde Wasser und Frucht – Fruchtiger Trinkspaß für unterwegs

Mit dieser stillen Bio-Fruchtschorle bringen die Frechen Freunde Momo Mango, Bob Banane und Mia Maracuja fruchtigen Trinkspaß. Verpackt im Quetschbeutel mit innovativem Auslaufschutz ist dieser Durstlöscher der ideale Begleiter für unterwegs, der kleckerfreien Genuss garantiert.
Erhältlich seit Mai 2018 im 200 ml Quetschbeutel für 0,99 Euro.

FINN CRISP RUSTIKAL – Kräftig aromatischer Knäckebrot Genuss

Verfeinert mit Kümmel und gebacken mit Sauerteig ist FINN CRISP RUSTIKAL ein kräftig aromatisches Roggenvollkornknäckebrot. Durch seine Kümmel-Note harmoniert es besonders gut mit Käse. 100% Vollkorn machen dieses Knäckebrot zu einem besonders ballaststoffreichen Genuss.
Erhältlich seit Januar 2015. 200 g kosten 1,49 Euro.

SMINT 2hours Intense Mint – Der intensive Frischekick für unterwegs

SMINT 2hours kombiniert Genuss mit langanhaltender Atemfrische. Durch ihre antibakteriellen Wirkstoffe Magnolie und Zink sorgen diese dreilagigen Pastillen für Atemfrische, die über zwei Stunden anhält. Die Sorte Intense Mint erfrischt durch und durch und sorgt für ein sauberes Mundgefühl. In der praktischen Metalldose ist der Frischekick auch unterwegs immer griffbereit.
Erhältlich seit April 2018. 35 g kosten 1,89 Euro.


Unser Fazit:


Wirklich neu war in der Box eigentlich gar nichts außer den Oreo Keksen. Denn den Meerrettich gibt es ja auch schon länger, nur das Verpackungsdesign hat sich verändert.

Bier, Meerrettich, der Riegel und das Knäckebrot wurden weiter gereicht.

Die Oreo Golden haben meine Kinder gleich aufgemacht. Meinem Großen haben sie super geschmeckt. Sein Bruder und ich konnten gerade einmal einen ergattern zum probieren.

SMINT schmeckt irgendwie recht künstlich am Anfang. Finde die Metalldose aber wirklich praktisch für die Handtasche. Da ich momentan öfter im Außendienst bin ist eine Erfrischung für Zwischendrin echt super.

Freche Freunde Wasser hat weder meinen Kindern noch mir geschmeckt.

Die Manner Waffeln sind wie immer sehr lecker.

Milka Schokolade ist nicht so meines, aber die Kinder mögen sie.

Die DayUp Pearls sind für mich ein unnützes Produkt. Ich esse mein Obst lieber. Außerdem schmeckt es uns überhaupt nicht.

Der Liqueur wartet noch auf seinen Einsatz ebenso wie die Ananas.

Alles in allem waren wie gesagt keine neuen Produkte dabei, aber doch viele die wir noch nicht kannten.

Nun bin ich gespannt auf die Coolbox die im März kommt.