Mittwoch, 18. August 2010

Berichte zu meinen aktuellen Test

So, nun habe ich endlich mal wieder Zeit die neuesten Neuigkeiten zu berichten. Aktuell teste ich ja gleich über 3 verschiedene Plattformen:

Escada-Parfüm über bopki
Swiffer Staubmagnet über for me
Birkel Pasta im Kochbeutel über trnd

Die Tests laufen nun schon einige Zeit und ich kann deshalb auch wieder einige Meinungen wiedergeben:

Escada-Parfüm über bopki:

Wie bereits berichtet, sagt mir das neueste Parüm aus der "Me"-Reihe nicht so zu. Die anderen beiden finde ich jedoch super. Im Bekanntenkreis scheiden sich die Geister. Jeder hat da eben seinen eigenen Geschmack.

Swiffer Staubmagnet über for me:

Der Staubmagnet ist für mich persönlich keine sehr lohnende Erfindung. Ich finde, dass man den gleichen Effekt mit einem feuchten Tuch erzielen kann. Hin und wieder mal zum schnellen darüberwischen ist er sicher ganz praktisch, aber ich gebe für solche Sachen nicht gerne noch extra Geld aus und die Investition lohnt sich für mich persönlich nicht. Da bleibe ich lieber bei meinem feuchten Tuch und wische so den Staub. Ich konnte auch nicht erkennen, dass der Staubmagnet mehr Staub aufnimmt als mein herkömmliches feuchtes Tuch. Auch das erneute einstauben dauert nicht kürzer. Hier muss ich klar und deutlich sagen: Geldverschwendung.

Birkel Pasta im Kochbeutel über trnd:

Endspurt beim leckeren Nudeltest. Wobei er für uns bereits abgeschlossen ist, da wir alle Nudeln schon aufgefuttert haben. Unser Fazit: Die Nudeln im Kochbeutel sind echt lecker und haben nur Vorteile:
- Sie sind schneller fertig als normale Nudeln.
- Man spart sich den Nudelsieb.
- Die Portion hat die richtige Größe.
- Man kan verschiedene Sorten gleichzeitig machen.
- Auch in der Mikrowelle sind die Nudeln kochbar.
Die Birkel Pasta im Kochbeutel ist auf jeden Fall zu empfehlen für alle die schnell was leckeres Essen wollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen