Sonntag, 12. September 2010

Pantene Pro V Test


Am Donnerstag konnte ich in der Packstation endlich mein heiß ersehntet Panten Pro-V Paket abholen. Das war größer als ich dachte aber erst mal zum Projekt:

Das neueste Mundpropaganda Projekt der for me Prudktbotschafter ist die neue Aqua Light Pflegeserie von Pantene Pro-V. Insgesamt 5.000 for me Produkt-Botschafterinnen dürfen die neues Pflegeserie ausprobieren und bekannt machen. Da darf ich auch dabei sein. Diese Pflegeserie ist für Frauen mit feinem bis normalem Haar, die keine Kompromisse zwischen Pd einem locker leichten Haargefühl eingehen wollen. Das besondere an der neuen Aqua Light Pflegeserie ist die innovative Clean Rinse-Formel. Sie ist besonders wasserlöslich, sodass sich die Pflegeprodukte in kürzester Zeit auswaschen lassen und keine Rückstände im Haar bleiben, die es beschweren können. Von der Pflegeserie gibt es Shampoo, Pflegespülung, das extra leichte 2-Phasen Pflegespray und die 2 Minuten Intensiv-Kur.

Das Testpaket ist prall gefüllt:

Für mich:
- 1 Flasche Aqua Light Shampoo (250 ml)
- 1 Flasche Aqua Light Pflegespülung (200 ml)
- 1 Aqua Light 2-Phasen Pflegespray (150 ml)
- Projekthandbuch mit Insider-Infos und Marktforschungsunterlagen
Zum Weitergeben an Freundinnen, Bekannte und Verwandte:
- 60 Aqua Light Proben - jede enthält:
1 x Shampoo,
1 x Pflegespülung
1 x 0,50 Euro Coupon für Shampoo oder Pflegespülung
1 x 1,00 Euro Coupon für Haarkur oder Pflegespray

Das sind ganz schön viele Sachen und ich muss mich dafür wirklich bedanken. Da hat sich Pantene wirklich nicht lumpen lassen.

Natürlich hab ich das Shampoo bereits ausprobiert und ich war begeistert. Die Haare fühlen sich super an und riechen gut. Vor allem am nächsten Tag war ich hin und weg. Nach dem Aufstehen hab ich mir die Haare gekämmt und die hingen nicht wie sonst platt herunter, sondern hatten noch richtig Volumen. Das bin ich bei meinen sehr feinen Haaren absolut nicht gewohnt.
Die ersten Proben habe ich bereits verteilt und auch meine Mutter war total begeistert. Mal gucken was die anderen Tester noch so berichten.

Knorr Strauchtomaten Suppe


So, das Testpaket von bopki ist auch angekommen.

Das Projekt:
7.500 bopkis aus Deutschland dürfen die neue KNORR Feinschmecker Strauchtomaten Suppe mit Basilikum testen. Ich hatte Glück und bin dabei. Das Besondere an der neuen Feinschmecker Strauchtomaten Suppe: Sie ist natürlich ohne
- geschmacksverstärkende Zusatzstoffe
- Konservierungsstoffe
- Farbstoffe
Außerdem hat sie nach Herstellerangaben ein volles und natürliches Aroma von sonnengereiften Strauchtomaten. Alle Gemüse und Kräuter für die KNORR Produkte wachsen und reifen dabei unter freiem Himmel. Die Gemüse und Kräuter werden direkt nach der Ernte verarbeitet und schonend getrocknet. Wenn das mal kein Versprechen ist :-)
Im Testpaket befanden sich:
- 4 x KNORR Feinschmecker Strauchtomaten Suppe mit Basilikum für mich
- 11 x KNORR Feinschmecker Strauchtomaten Suppe mit Basilikum zum Verteilen
- Marktforschungsunterlagen zum Befragen, sowie der Projektfahrplan.
Ich persönlich finde fast das dass zu wenig Suppen sind. Habe schon eine von meinen mit verteilt, weil sie nicht gereicht haben, aber man kann ja nicht alles haben.

Am Mittwoch war es dann soweit und wir haben unsere Suppe ausprobiert. Die Tester waren meine beiden Söhne (fast 2 Jahre und der Große ist 4 Jahre alt) und ich. Das Ergebnis:
Mein großer Sohn war total begeistert und hat 3 Schöpflöffel verdrückt. Er steht total auf Suppe und Tomaten liebt er ebenfalls. Für ihn also die perfekte Kombination. Der kleine fand sie nicht so toll. Der hat momentan jedoch auch seine Wurst Phase und verdrückt am Liebsten Würstchen pur. Ich selbst war von der Suppe ebenfalls sehr angetan, jedoch fand ich es anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, dass sich da kleine Tomatenstückchen drin befanden. Hatte ich einfach nicht erwartet. Der Geschmack ist jedoch einfach klasse. Die Suppe schmeckt richtig schön tomatig und das Basilikum gibt dem ganzen eine äußerst erfrischende Note. Unser Fazit zur Knorr Strauchtomatensuppe: Etwas schnelles und leckeres für die ganze Familie. Fehlt nur noch das Feedback unserer Mittester.

Samstag, 11. September 2010

Schweppes ist angekommen

Letzte Woche kam endlich das heiß ersehnte Paket von Whisprs mit dem neuen Erfrischungsgetränk von Schweppes an:



Zum Projekt:
Whisprs hat in Zusammenarbeit mit Schweppes 5.000 Tester für das neue Schweppes Erfrischungsgetränke "Sparkling Tea" gesucht. Ich war einer der Glückspilze, die bei diesem Test dabei sein dürfen. Sparkling Tea ist ein Eistee der mit Kohlensäure versetzt ist. Es ist ohne Konservierungs- und Farbstoffe, kalorienarm und enthält wertvolle Auszüge von Tee. Kurzum ein Erfrischungsgetränk für jeden Tag in drei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Der Inhalt des Paketes kann sich echt sehen lassen:

- je 1 Sixpack 0,5 L PET der Sorten "Green Tea - Citrus & Ginger", "Rooibos -Orange & Lemongras", "Black Tea - Peach & Jasmine"
- ein Projektfahrplan und ein Block mit Fragebögen für das Feedback,
- 1 Kugelschreiber und ein Schlüsselanhänger, sowie Infoblätter zum Verteilen.

Natürlich haben wir das Paket gleich ausgepackt und mein Sohn hat entschieden dass wir als erstes "Green Tea - Citrus & Ginger" testen. Gesagt getan. Mein Sohn war vom Geschmack total begeistert und hat fast die ganze Flasche allein ausgetrunken. Mir persönlich war es fast etwas zu herb. Ich mag Ingwer nicht so gerne. Als nächstes haben wir "Rooibos - Orange & Lemongrass" ausprobiert. Das war, wenn ich ehrlich bin schon vor dem probieren mein Favorit. Ich trinke sehr gerne Rooibostee und ich liebe Lemongrass. Ich wurde nicht enttäuscht. Das schmeckt einfach lecker und ist herrlich erfrischend. Habe auch schon einige Flaschen verteilt und warte noch aufs Feedback.