Sonntag, 9. Januar 2011

So wenig Zeit zum Schreiben aber soviel zu testen :-)




Ich hatte in den letzten Wochen einige Überraschungen im Briefkasten:

Anfang Dezember bekam ich von Biotherm ein Vorab Proben Set von Skin Ergetic. Ich hatte mich im aufgrund einer Anzeige in der August-Ausgabe der Zeitschrift Myself für einen Pre Test beworben, war aber leider nicht unter den ersten 100 Einsendern. Deshalb bekam ich nun als kleines Dankeschön für die Anmeldung das Probenset. Danke an Biotherm für diese tolle Aktion. Habe mir sehr gefreut. Das Probenset enthielt jeweils 5 ml der Tages- und Nachtpflege sowie 1 ml des Konzentrates.
Skin Ergetic ist die neue Pflegelinie von Biotherm die die Zeichen der Müdigkeit sichtbar mildern soll. Mind. 97,5 % der Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs. Der Duft sogar 100 % natürlichen Ursprungs. Das ist doch schon einmal ein Wort.
Die Pflegecremes lassen sich super verteilen und der Duft haut mich zwar nicht vom Hocker,ist aber angenehm. Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen gut an. Von glatter und praller habe ich zwar nichts gemerkt (steht so auf der Beschreibung), aber die Haut spannt nicht und sieht frisch aus. Und das ist ja im Endeffekt war wir wollen. Gesunde Haut die gut aussieht.

Mitte Dezember hatte ich dann 2 weitere Überraschungen in meinem Briefkasten.
Vichy hatte bei Facebook eine Mini-Diagnose angeboten. Dort hat man nur ein paar Fragen beantwortet und erhielt dann eine Pflegeempfehlung. Ich habe die Minidiagnose für verschiedene Bereiche gemacht und hatte gar nicht mitbekommen dass daran ein Gewinnspiel gekoppelt ist. Umso mehr habe ich mich dann natürlich gefreut, dass ich sogar 2 x Glück hatte. Ich erhielt 1 x Creme gegen Dehnungsstreifen und 1 x DERCOS Aminactif Volumen Shapmoo Anti-Haarbruch in Originalgröße. Danke an Vichy für diese tolle Überraschung.
Creme gegen Dehnungsstreifen:
Wie die meisten Frauen habe auch so meine Problemzonen. Der Bauch ist bei mir leider durch 2 Schwangerschaften und große Gewichtsabnahmen nicht gerade der schönste und ich habe ziemlich starke Dehnungsstreifen. Für Vichy wird das sicher ein Härtetest :-) Ich benutze die Creme nun seit 1 Woche und habe bisher leider noch keine großen Veränderungen festgestellt. Laut Vichy ist die Creme gegen Dehnungsstreifen für die Vorbeugung und Milderung geeignet. In der Anwendungsempfehlung steht, dass man die Creme zur Milderung vorhandener Dehnungsstreifen ohne Unterbrechung 3 Monate lang täglich anwenden muss um eine wesentliche Verbesserung festzustellen. Das dauert also noch einige Zeit bis ich hierzu ein endgültiges Urteil fällen kann. Bisher kann ich jedoch sagen, dass sich die Creme gut verteilen lässt. Der Geruch sagt mir nicht so zu, ich finde die Creme riecht etwas plastisch, aber was tut man nicht alles für die Schönheit. Die Haut fühlt sich nach dem auftragen und einmassieren auf jeden Fall gut an und ich bin schon auf das Ergebnis in 3 Monaten gespannt.

DERCOS Aminactif Volumen Shampoo Anti-Haarbruch:
Laut Vichy lieden 86 % der Frauen mit Haarausfall auch unter Haarbruch. Dieses Shampoo soll die Haarfaser von innen aufbauen und die Haare von der Wurzel bis in die Spitze stärken. Die Zusammensetzung ist ohne Silikone und Parbene jedoch mit patentiertem SP94 (für eine stärkere Haarfaser) und mit PRO-Keratin für mehr Stärke.
Das Shampoo verwende ich bereits seit gut 3 Wochen und meine Haare fühlen sich super an. Ich finde das Haar hat etwas mehr Volumen und in meiner Bürste hängen nicht mehr so viele Haar wie vorher. Der Duft des Shampoos sagt mir sehr zu und das ist etwas worauf ich auch sehr achte. Bin mit dem Shampoo sehr zufrieden und kann es nur weiterempfehlen. Werde es nun mal an meine Mutter weitergeben. Aufgrund von Medikamenteneinnahme leidet sie unter extremen Haarausfall. Vielleicht hilft ihr das Shampoo ja ein wenig.

Zuletzt hatte ich gestern noch eine Überraschung im Briefkasten.

Vor einiger Zeit hatte ich ja über Facebook bei einem Mascara Test von ARTDECO teilnehmen dürfen. Nun bekam ich als Dankeschön für meine Teilnahme noch einen Lash Growth Activator - Night Repair Balm. Dieser wird nach dem Abschminken auf die Wimpern aufgetragen und über Nacht soll er einwirken. Laut Beschreibung ist der Pflegebalsam für sichtbar längere, dichtere und kräftiger Wimpern. Bei täglicher Anwendung soll er das Wimpernwachstum innerhalt beines Monats um 200 % fördern. Habe ihn gestern zum ersten Mal angewendet und bin schon sehr gespannt ob die Wimpern besser wachsen. Schaden kann es denke ich nicht. Wir stapazieren unsere Wimpern durch das tägliche tuschen wahrscheinlich eh schon genug, also warum nicht über Nacht ein wenig pflegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen