Montag, 24. Oktober 2011

SHATLER`S Cocktails über Brandnooz



Letzten Monat habe ich mich bei Brandnooz als Tester für SHATLER´s Cocktails beworben. Bei der Bewerbung musste man angeben unter welchem Motto man eine Cocktailparty zusammen mit 5 Freundinnen veranstalten will. Ich habe angegeben, dass ich gerne eine Mama-Party schmeißen möchte. Mal ganz ohne Kinder und Männer einfach wieder einen Mädelsabend, die leider viel zu selten stattfinden. Ich bekam dann eine Mail dass ich ein Probierpaket erhalte, sobald 5 Freundinnen meine Einladung bestätigt haben. Natürlich hab ich dann schnell die Einladungen über die Brandnooz-Seite verschickt und auch schon 2 Tage später hatte ich die Bestätigung dass ich dabei bin. Ziel von SHATLER´s und Brandnooz war es, dass am Wochenende vom 14. - 16.10.2011 zeitgleich 1.000 Cocktailpartys stattfinden.

Für die Party erhielt man folgendes Paket:

6 schicke Cocktailgläser
6 SHATLER´s Cocktails
(je 1 x Mai Tai, Swimming Pool, Sex on the Beach, Havanna Special und als alkoholfreie Cocktails Virgin Colada und Wake Up)

Für einen umfangreichen Geschmackstest meiner Meinung nach etwas wenig, sonst müsste man ja in jedes Cocktailglas 6 Trinkhalme stecken, damit jeder mal probieren kann. Von SHATLER´s kam hierzu auf der Facebookseite der Kommentar dass man ja noch welche nachkaufen könnte. Wenn ich die Cocktails getestet habe und gut finde werde ich gerne welche kaufen, aber zum Verkosten und Testen sicher nicht.

Die Produkte:
Laut Aussage von SHATLER´s erhält man perfekte Cocktails im Handumdrehen mit perfekten Zutaten und im perfekten Mix. Auf dem beigefügten Kärtchen stand dazu folgendes:

- unglaublich fruchtiger und authentischer Cocktailgeschmack in Barqualität.
- sekundenschnelle Zubereitung auch ohne Fachkenntnisse
- fertig gemixt in Einzelportionen
- nur noch Crushed Ice hinzufügen
- auch ungekühlt lange haltbar ohne Konservierungsstoffe
- keine Zugabe von Spirtituosen oder Säften mehr nötig
- Verwendung ausschließlich hochwertiger und frischer Zutaten

SHATLER´s Cocktails sind in 12 Varianten verfügbar. Davon 8 alkoholische und 4 alkoholfreie Cocktails:

alkoholhaltige Cocktails alkoholfreie Cocktails
Sex on the Beach San Francisco
Swimming Pool Wake Up
Havanna Special Havanna Juicer
Pina Colada Virgin Colada
Long Island Iced Tea
Mai Tai
Tequila Sunrise
Caipirinha

Zum Test:
Die Freundinnen waren eingeladen und dann habe ich auf das Testpaket gewartet. Dieses kam leider jedoch am Freitag den 14.10.2011 an und da ich auf Arbeit war konnte ich es nicht annehmen. Es wurde dann in einem Paketshop von GLS abgegeben. Am nächsten Tag musste ich gleich früh einen Umzug fahren, deshalb hatte ich leider keine Gelegenheit das Paket aus dem Paketshop zu befreien. Die geplante Cocktailparty wurde dann zu einem Mädelsabend mit Wein. War auch ohne Cocktails ein lustiger Abend.
Leider finden wir jetzt natürlich auf die schnelle keinen Ersatztermin an dem alle gleichzeitig Zeit haben. Wie das halt immer so ist. Die Cocktails wollen natürlich trotzdem getestet werden. Deshalb dachte ich mir ich nutze am Dienstag einfach meine Change und habe mit einer Freundin während ihrem Besuch bei mir die beiden im Paket enthaltenen alkoholfreien Cocktails getestet.
Also Gläser mit Eis gefüllt, wie es auf der beiliegenden Karte beschrieben ist. Cocktail kräftig geschüttelt, damit die optimale Schaumkrone entsteht. Danach habe ich die Dosen geöffnet und den Cocktail über das Eis gegossen. Siehe da, das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Wie man auf dem Bild gut erkennen kann haben die beiden Cocktails eine schöne Schaumkrone, wie beschrieben. Wir haben dann unsere Cocktails geschnappt und uns auf die Couch gesetzt. Einmal angestossen und probiert. Ich muss sagen wir waren beide begeistert. Da meine Freundin kein Kokos mag habe ich den Virgin Colada getrunken. Der Kokosgeschmack ist leicht, nicht zu stark und man schmeckt auch gut den Ananassaft. Ich finde die Mischung äußerst ausgewogen und lecker.
Meine Frundin hat den Wake Up getrunken. Er ist leicht sauer und äußerst fruchtig. Auch diese Mischung ist äußerst gelungen. Das fanden auch unsere Mittester. Bei mir haben meine beiden Söhne (5 und 3 Jahre) mitgetestet und bei meiner Freundin ihre 4jährige Tochter und der 5jährige Sohn. Wir waren alle 6 äußerst angetan vom Geschmack. Diese beiden haben den Geschmackstest schon einmal bestanden. Nun werde ich bei der nächsten Gelegenheit natürlich noch die 4 übrig gebliebenen Cocktails testen und das zeitnah, die lachen mich nämlich immer so an, wenn ich in meine Küche komme.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen