Sonntag, 8. April 2012

Sagrotan Power & Pure Multi-Aktiv Reiniger


Die Konsumgöttinnen haben vor kurzem 3.000 Konsumgöttinnen gesucht, die den SAGROTAN POWER & PURE Multi-Aktiv Reiniger testen möchten. Natürlich habe ich mich für den Test beworben, da man mit kleinen Kindern im Haus ja doch sehr auf die Hygiene bedacht ist und möchte dass es nicht nur sauber ist, sondern auch ziemlich frei von Bakterien. Ich gehöre nicht zu den Menschen, die ständig immer alles desinfizieren, da ich der Meinung bin, dass auch Bakterien zum Leben dazu gehören, aber es gibt eben Situationen, bei denen man sich einfach "mehr" Reinheit wünscht. So einen Fall habe ich gerade. Immerhin hatten erst meine beiden Jungs und dann ich die Grippe. Die Bakterien hätte ich nun gerne aus der Wohnung. Da kommt mir der POWER & PURE Multi-Aktiv-Reiniger gerade recht.

Heute ist der erste Tag nach meiner Grippe, an dem es mir wieder einigermaßen gut geht. Die Jungs sind beim Papa und was macht man als Mama? Sich gemütlich auf die Couch setzen? In die Badewanne gehen? Schlafen?
Nein, ich hab mich natürlich an den Frühjahrsputz gemacht, den ich ja leider aufgrund der Grippe verschieben musste. (Manchmal ist man schon echt blöd )
Naja, da konnte ich wenigstens den neuen Multi-Aktiv-Reiniger gleich mal auf Herz und Nieren testen.

Zum Produkt:
Der Reiniger kommt in der praktischen 500 ml Sprühflasche und ist für die tägliche Reinigung geeignet.

Die Aktiv-Sauerstoff Formel dringt in hartnäckige Fettverschmutzungen, Schmutz und Seifenreste ein und löst diese auf. Entfernt 99,9 % der Bakterien (z. B. E. coli) und Grippeviren.

Der aktive Inhaltsstoff zerfällt nach der Anfwendung in Wasser und Sauerstoff und hinterlässt glänzende Oberflächen und einen angehmen Duft (auf der Packung ist "Himmelsfrische" angegeben - wer denkt sich nur diese Namen aus?). Keine aggressiven Rückstände auch ohne Nachspülen.

Der neue SAGROTAN POWER & PURE Multi-Aktiv-Reiniger mit Aktiv Sauerstoff ist geeignet für:
- Oberflächen mit Lebensmittelkontakt
- Küchenoberflächen
- Herdflächen
- Versiegelte Holzoberflächen
- Glasoberflächen
- Abtropfflächen
- fettige Kochfelder
- Abfallbehälter und Mülleimer
- Bodenoberflächen

Gebrauchsanweisung:
Flasche aufrecht halten und aus 20 - 25 cm Entfernung sprühen. Mindestens 5 Minuten einwirken lassen und einfach abwischen.

Zum Test:
Soweit so gut. Was mich bei den antibakteriellen Produkten ja immer stört ist die Einwirkzeit. Mal im Ernst - Putzen ist für mich eine lästige Notwendigkeit und sollte möglichst schnell gehen, aber ok 5 Minuten geht ja noch, da macht man in der Zwischenzeit halt was anderes.
Als erstes habe ich den Multi-Aktiv-Reiniger im Badezimmer verwendet. Ganz klassisch habe ich damit die Toilette eingesprüht (dort verwende ich sonst eigentlich neben einem WC-Reiniger - Scheuermilch und hinterher Sagrotan Spray). Im Test habe ich wie gehabt einen WC-Reiniger verwendet, jedoch auf die Schauermilch verzichtet und statt dessen den Multi-Aktiv-Reiniger benutzt. Hat mir schon mal einen Arbeitsgang ersprart. Ich habe also die Toilette eingesprüht und musste feststellen, dass der Reiniger sich zwar gut verteilt, aber leider auch verläuft. Nach der Einwirkzeit habe ich dann nur noch kurz nachgewischt. Toilette war sauber und der Geruch ist wesentlich angenehmer als beim normalen Sagrotan-Spray.

Auch das Waschbecken und die Armaturen habe ich mit dem Multi-Aktiv-Reinger gereinigt. Hier musste ich jedoch leider feststellen, dass Kalkflecken leider nicht gerade eine Stärke des Multi-Aktiv-Reinigers sind. Das ist mir aber sehr wichtig, weil wir sehr kalkhaltiges Wasser haben und ich nicht jedes Mal Antikalk verwenden möchte.

Nachdem das Badezimmer sauber war, bin ich in die Küche weiter gewandert. Da hat mich dann total der Putzfimmel erwischt und ich hab mich auch gleich mal wieder über den Kühlschrank her gemacht. Habe erst überlegt, ob ich den Multi-Aktiv-Reiniger dort wirklich anwenden soll. Kühlschrank ist ja immer ein bisschen heikel und ein normales Sagrotan-Spray würde ich dort nicht verwenden. Da jedoch auf der Packung steht, dass der Reiniger auch für Oberflächen mit Lebensmittelkontakt geeignet ist, habe ich ihn dann doch benutzt. Nachdem ich den Kühlschrank leer geräumt habe, habe ich ihn komplett mit dem Reiniger eingesprüht und dann die 5 Minuten abgewartet. Als ich den Kühlschrank nach der Einwirkzeit wieder geöffnet habe, hat man dann ganz deutlich den Reiniger gerochen. Das fand ich jetzt nicht so angenehm. Vielleicht ist es besser, wenn man den Kühlschrank während der Einwirkzeit offen lässt. Auch jetzt, gut 8 Stunden nach meiner Putzaktion riecht es im Kühlschrank immer noch nach dem Reiniger. Ich habe den Kühlschrank dann noch mit einem feuchten Tuch ausgerieben. Sauber ist er nun auf jeden Fall mal wieder. Auch die Glasplatte und die Seitenteile des Kühlschranks habe ich mit dem Reiniger gereinigt. Es wurde alles sauber und die Glasplatte ist auch streifenfrei geworden.
An mein Ceranfeld habe ich mich mit dem Reiniger dann jedoch nicht getraut. Da bin ich lieber mal vorsichtig, denn es steht ja nur Herdflächen auf der Packung, aber nicht welche Herdsorten.
Mit dem Mutli-Aktiv-Reingier habe ich dann auch noch die Arbeitsfläche in meiner Küche gereinigt. Wurde alles super sauber, nur die Dunstabzugshaube wurde nicht so sauber wie ich das gerne gewollt hätte. Fettrückstände schafft der Reiniger nicht so gut, wie es auf der Packung versprochen wird. Außerdem hatte ich beim Reinigen der Dunstabzugshaube wieder das Problem, dass der Reiniger nach dem Aufsprühen zusammengelaufen ist und dann nach unten tropfte. Für solche Sachen wäre es gut, wenn es eine Art Reinigungsschaum geben würde, der länger haftet. Sonst ist nach den 5 Minuten Einwirkzeit nicht mehr wirklich viel vom Reiniger an der Stelle die man putzen möchte.

Mein Fazit:
Der Sagrotan POWER & PURE Multi-Aktiv-Reinger ist meiner Meinung nach ein guter Allzweckreiniger in Sprüform, der auch noch antibakteriell wirkt. Im Gegensatz zu vielen anderen antibakteriellen Reingiern ist er äußerst sanft und man kann getrost auf die Gummihandschuhe verzichten. Gut finde ich auch, dass er in der Küche verwendet werden kann. Der Geruch ist relativ dezent. Wenn meine Testflasche leer ist, werde ich ihn mir auf jeden Fall wieder kaufen, denn er ist vielseitig einsetzbar und man spart sich das zusätzliche desinfizieren.

Nachtrag:
Ich wollte gerade die Umfrage von den Konsumgöttinnen ausfüllen. Dort ist ein Video gepostet, auf dem der Reiniger noch mal vorgestellt wird. Durch das Video habe ich erfahren, dass es von POWER & PURE auch einen Badreiniger gibt, der besonders gut bei Kalk und Seifenrückständen funktionieren soll. Da weiß ich ja schon, was ich beim nächsten Drogeriemarktbesuch kaufen werde.

Kommentare:

  1. Nach dem tollen Bericht von Dir werde ich mir das Produkt auf jeden Fall mal kaufen und ausprobieren. Bin schon sehr gespannt. Danke schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mimmi,
      freut mich dass dir der Bericht gefallen hat. Bin gespannt was du dazu sagst.
      LG und einen schönen Sonntag noch,
      Testtante

      Löschen
  2. Da ticken wir doch sehr ähnlich :-) Ich muss im Bad auch immer nochmal mit Sagrotan drüber, damit die Hygiene stimmt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja vor allem im Bad und in der Küche ist Hygiene finde ich äußerst wichtig.

      Löschen