Freitag, 11. Mai 2012

Ich buzze die neuen Smirnoff-Cocktails


Vor 2 Monaten kam eine Umfrage von buzzer zum Thema alkoholische Getränke und Cocktails für zu Hause. Diese Umfrage habe ich ausgefüllt und erhielt kurze Zeit später die Bestätigung, dass ich im Buzzerteam für die neuen Smirnoff Cocktails bin.

Das Paket ist Mitte April bei mir angekommen. Da ich mal wieder nicht zu Hause war musste ich es in der Postfiliale abholen. Ich habe ein kleines Päckchen erwartet, da es im Anschreiben hieß, dass ich 3 verschiedene Cocktails bekomme. Nun bin ich davon ausgegangen, dass es sich dabei um kleine Dosen (ähnlich wie beim Shatlers Cocktailstest) handelt. Ich wurde jedoch eines besseren belehrt. In dem Paket waren 3 Glasflaschen mit je 700 ml enthalten.

Mein Paket:
- 1 x 700 ml Flasche Mojito
- 1 x 700 ml Flasche Caipiroska
- 1 x 700 ml Flasche Grand Cosmopolitan
- Projektinfos
- Plan mit Kalender

Zum Produkt:
Viele Leute mögen Cocktails. Meistens werden sie zu besonderen Momenten serviert und von Zauberern zubereitet, die sieben Flaschen in die Luft werfen können und ihren exotischen Inhalt zur richtigen Zeit am richtigen Ort landen lassen.

Smirnoff bringt nun eine Reihe von fertig gemixten Cocktails auf den Markt, die eine neue Zeit einläuten werden. Keine besondere Anstrengung bei der Zubereitung und trotzdem ein aufregender authentischer Geschmack. Der Cocktail wird damit nicht mehr nur selten und zu ganz besonderen Anlässen serviert, sondern er selbst verleiht jedem noch so einfachen Moment eine interessantere Note.

Die Smirnoff Cocktails kommen nun in drei beliebten Geschmacksrichtungen: Mojito, Caipiroksa und Grand Cosmopolitan. Diese eignen sich perfekt um „normalen Abenden“ einen kleinen Twist zu geben in dem man seine Freunde mit den tollen Cocktails überrascht. Das ist was wir Shake Up nennen.

Ich persönlich trinke gerne hin und wieder einmal einen Cocktail, aber es ist mir viel zu aufwändig zu Hause welche zu machen. Da ich nur hin und wieder Alkohol konsumiere, würden die offenen Flaschen wahrscheinlich ein paar Jahre auf dem Regal einstauben. Deshalb finde ich fertig gemixte Cocktails für zu Hause besonders praktisch. So kann man z. B. bei einer Feier auch mal Cocktails geniesen, ohne sich eine ganze Batterie von Schnaps, Likör, Rum und sonstigem zu zulegen.

Da sich bist jetzt noch keine passende Gelegenheit für einen "Shake up" geboten hat liegen die Flaschen immer noch gut gekühlt im Kühlschrank und warten darauf geöffnet zu werden. Aber bald hat meine Oma Geburtstag und da können dann gleich 3 Generationen testen und grillen wollen wir demnächst auch mal. Da bietet sich sicher die Gelegenheit die 3 Cocktails ausgiebig zu testen und viele Meinungen einzuholen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen