Samstag, 11. August 2012

Bertolli

Bertolli hat vor einger Zeit über seine Facebookseite Tester gesucht. Beim Versenden der Benachrichtigungen ist dem Team leider ein Fehler unterlaufen und alle hatten im Betreff "Congratio" stehen, auch wenn Sie dann leider im Text stehen hatten, dass es dieses Mal nicht geklappt hat. Wir gehören zu den Glücklichen die auch im Anschreiben stehen hatten dass sie dabei sind. Falls ihr kein Glück hattet seid nicht traurig, auf der Homepage von Bertolli habe ich gerade gesehen, dass sie jetzt Monat für Monat über die Facebookseite Produktpakete vergeben werden. Einfach weiterhin bewerben. Dann klappt es sicher auch mal bei euch.

Zum Testpaket:
Ich hatte schon ein bisschen Angst, dass unser Paket gar nicht ankommt, weil schon 2 Tage nach dem Erhalt der E-Mails die ersten gepostet haben, dass ihr Paket bereits da ist. Ich möchte euch jetzt nicht mit den Einzelheiten langweilen. Mit 3 wöchiger Verpätung ist unser Paket doch noch wohlbehalten mit folgendem Inhalt angekommen:


  • Anschreiben, Aufgabenliste und Menukarte
  • 1 Pack Spaghetti
  • 1 Pack Farfalle
  • 1 Glas Pasta Saucen Classico Pecorino
  • 1 Glas Pasta Sauce Primavera

Der Produkttest ist etwas anders als ich es normalerweise gewohnt bin. Bertolli hat sich verschiedene Aufgaben für die Produkttester überlegt. Diese wurden ab dem 23.07.2012 auf der Testerseite frei geschalten.

Für diese Woche gibt es 2 Aufgaben. Eine davon heißt:

Pasta liebt Sauce!

Da wir ja nun endlich unser Testpaket bekommen haben konnten wir die Aufgaben für diese Woche auch erledigen und deshalb gab es bei uns gestern Spaghetti mit Pasta Sauce Primavera. Bei Primavera handelt es sich um eine Tomatensauce mit gegrilltem Gemüse (rote, gelbe, grüne Paprika, Zucchini und Zwiebeln). Und ich bin davon total begeistert. Die Sauce schmeckt richtig schön fruchtig und tomatig. Es sind viele Gemüsestücke enthalten und sie hat eine gute Konsistenz. Mein großer hat mich gefragt ob die Sauce scharf ist, als ich verneinte hat er probiert und sich gleich einen Löffel voll auf seine Spaghetti getan, weil er sie ebenfalls sehr lecker fand. Ich habe auf meine Portion noch Kräuterschafskäse gestreut um das ganze abzurunden. Ein Gedicht kann ich euch sagen.
Sieht doch auch gut aus oder?


Nächste Woche geht es weiter und dann werden wir noch die Farfalle und die Pecorino Sauce testen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen