Sonntag, 2. September 2012

Fazit zu Bertolli

Ich hatte euch ja bereits hier berichtet, dass wir einer von 1865 Produkttestern für Bertolli sind. Nach Ablauf der Testphase ist es nun Zeit für unser Fazit.

Unser Fazit:
Ich gestehe: Ich gehöre zu den Leuten die immer nur die billigsten Nudeln kaufen, denn ich sehe einfach geschmacklich keinen großen Unterschied zu den teuren Nudeln. Meine Maxime bei Pasta lautet: auf die Sauce kommt es an und das wurde mir bei diesem Test auch wieder bestätigt. Ich habe extra einige Nudeln ohne Sauce probiert. Der einzige Unterschied zu meinen normalen Nudeln war der, dass ich finde die Bertolli Pasta ist etwas leicht süßlich, sonst ist das meiner Meinung nach genau das gleiche.
Von der Sauce kann man das jedoch nicht behaupten. Die ist einfach einmalig lecker und das Geld das ich mir bei den Nudeln spare gebe ich gerne für die Sauce aus wenn ich keine Zeit habe selbst eine zu zaubern. Die Bertolli Pasta Saucen sind fruchtig und ausgewogen gewürzt. Sie kommt wirklich sehr nah an eine selbstgemachte Tomatensauce ran und ich werde auf jeden Fall auch noch die anderen Pasta Saucen von Berolli probieren und mir für Tage an denen es schnell gehen muss einige Gläser zulegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen