Sonntag, 3. Februar 2013

brandnooz Box Januar 2013

Hallo Ihr Lieben,

es gibt ja unzählige Boxen - die Pinkbox, Glossybox, dm Lieblinge, Wohlfühlbox usw. Und ehrlich gesagt bin ich kein großer Fan von den Boxen, denn wenn ich mir den Inhalt auf andern Blogs angesehen habe musste ich meistens feststellen, dass ich über die Hälfte der Produkte eh nicht brauchen kann. Vor allem die Beautyboxen kommen für mich eigentlich gar nicht in Frage, weil ich mich nur selten schminke und eigentlich auch niemanden im Bekanntenkreis habe dem ich die überflüssigen Produkte schenken könnte.

Letzten Frühling hat brandnooz dann aber die brandnooz Box ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um eine Lebensmittelbox, die monatlich erscheint und allerlei Produkte von Top-Marken aus dem Lebensmittelbereich in Originalgröße enthält. Die Box hat mindestens einen Warenwert von 14 Euro, kommt versandkostenfrei, ist monatlich kündbar und kostet 9,99 Euro.

Ich habe mir den Inhalt der letzten Boxen angesehen und fand sie eigentlich immer recht gut. Deshalb habe ich es nun doch einmal drauf ankommen lassen und mir die Box bestellt. Am Donnerstag konnte ich meine Box nun bei meinem Wunsch-Hermespaketshop abholen.

Das Thema der Januar Box war "Unterwegs im neuen Jahr". Insgesamt befanden sich 10 Produkte im Paket mit einem Gesamtwert von 15,66 Euro. Es waren 7 neue Produkte und 2 die uns brandnooz gerne empfehlen wollte.

Zu den einzelnen Produkten:


iChoc - NEU (Launch September 2012)
Bei der Biomarke iChoc übergibt die Sorte Electric Licorice, ein Hauch von edlem, würzigem Lakritz kombiniert mit zartschmelzender weißer Bio-Schokolade, den Staffelstab an BeatBerry, eine dunkle Himbeerschokolade mit Fruchtstückchen. Beide Sorten lassen die Herzen von experimentierfreudigen Schokoliebhabern höher schlagen. UVP € 0,89 (40 g)


Sulá Toffee To Go - NEU (Launch Oktober 2012)
Die neue Toffespezialität aus dem Hause Sulá in der Sorte Milchcreme ist einfach unwiderstehlich: leckerer Karamlltoffee gefüllt mit Milchcreme, umhüllt von leckerer Vollmilchschokolade. Praktischer Genuss für zwischendurch und an jedem Ort! Auch in den Sorten Kaffeecreme und Schokocreme erhältlich. UVP € 1,29 (100 g)



DeBeukelaer Kex
Der Butterkeks + Choclate-Chunks - NEU (Launch Juli 2012)

Bei diesem X-tra knusprigen Butterkeks sind X-tra schokoladige Chocolate-Chunks nicht drauf, nicht drunter, sondern mittendrinl. Einfach X-tra lecker, ohne Schokofinger! Ideal für unkomplizierten Genuss, immer und überall. Natürlich mit UTZ-zertifiziertem Kakao. DeBeukelaer Kex - Der Butterkeks der´s in sich hat. UVP € 1,29 (160 g)


Melitta Selection des Jahres - Pads NEU (Launch Januar 2013)
Ein besonderes Geschmackserlebnis bieten die Sol de Peru Bohnen: In den Hochlagen der peruanischen Anden werden sie bis zur vollendeten Reife von der Äquatorsonne verwöhnt. So entsteht ein lebendiger Kaffee, der durch weiche, fruchtige Noten bereichert wird. Die speziell abgestimmte Röstung offenbart sein volles Geschmacksprofil mit der feinen Note roter Beeren. UVP € 2,29 (16 Pads)


Lisa´s Chips - TIPP
Die knusprigen, im Kessel gebackenen Chips in Bioland-Qualität schmecken extrem frisch und aromatisch. Sie werden im Familienunternehmen sorgfältig hergestellt. Die Sorte Sweet Chili ist unvergleichlich süß-scharf - auch erhältlich in den Geschmacksrichtungen natürliches Meersalz, Sonnengereifte Tomaten und Kräuter, Rosmarin und Meersalz. UVP € 0,99 (40 g)


Goldmännchen Blütenkraft - TIPP
Der Bachblüten-Tee greift die altbewährte Bachblütentherapie des bekannten englischen Arztes Dr. Bach auf und kombiniert diese mit traditionellem Tee- und Kräuterwissen. Die Teemischung "Gentleman" kombiniert feinen Assam mit ausgesuchten Bachblüten, die Entspannung, Konzentration und innere Kraft fördern. UVP € 3,89 (20 x 2 g)


Glockengold Multivitaminsaft 50 - NEU (Launch Oktober 2012)
Der neue Multivitaminnektar hat einen Fruchtsaftgehalt von 50 % und ist mit Stevia gesüßt. Fruchtig, lecker und gesund! UVP € 0,95 (1 l)


Dr. Oetker Mein Moment - NEU (Launch Juli 2012)
Schnell in der Mikrowelle zubereitet, sorgt "Mein Moment" in der Sorte Vanille-Geschmack für eine kleine Verwöhn-Auszeit für Zwischendurch. Auch in den Sorten Schokolade, Grießbrei und Milchreis erhältlich. UVP € 0,69 (1 Portion)


Powerlook - NEU (Launch August 2012)
Der Driver´s Drink zum Selbermixen per Knopfdruck, mit einer Wirkstoffkombination von Koffein, Vitaminen und Beerenextrakten im Sport-Cap, steigert die Aufmerksamkeit und unterstützt die Sehkraft. UVP € 2,49 (0,25 l)

Natürlich war ich sehr neugierig auf meine erste brandnooz Box und habe sie gleich geöffnet nachdem ich sie abgeholt habe. Und wie ich mir das schon dachte ging gleich mal das sortieren los - einen Stapel für uns zum Probieren und einen anderen Stapel mit den Sachen die wir nicht brauchen können und deshalb verschenken werden.
Aus der Januar Box haben wir die Melitta Kaffeepads verschenkt, da bei uns niemand Kaffee trinkt und wir auch keine Padmaschine besitzen. Der Goldmännchen Tee und die iChoc Electric Licorice haben auch den Besitzer gewechselt, wobei ich feststellen muss dass meine Jungs auf die Schokolade so neugierig waren, dass sie ihrem Opa dann jeder ein Stück abgeluchst haben und Julian fand sie sogar richtig lecker und hat sich den Rest der Schoki mit seinem Opa geteilt.

Den Rest der Box wollten wir gerne selbst probieren.

Mein Fazit zur Box:
Ich bin ein bisschen im Zwiespalt was die Box betrifft. Einerseits finde ich sie recht gut, weil in ihr einige Produkte waren die ich sowieso gerne mal probieren wollte, mir bisher aber einfach noch nicht gekauft habe weil ich es immer vergessen habe, wie z. B. Dr. Oetker "Mein Moment". Außerdem sind in der Box auch Produkte gewesen, die ich mir aufgrund des recht hohen Preises sicher nicht zum Probieren gekauft hätte, wie z. B. Lisa´s Chips.
Andererseits muss ich sagen, dass die meisten Produkte nun ja nicht wirklich neu sind, da es einige bereits seit einem halben Jahr gibt. Und dann ist da wieder das Problem das ich bei allen Boxen sehe, dass immer einige Artikel dabei sind die man selbst nicht brauchen kann. In unserem Fall heißt das für die Januarbox von brandnooz dass wir eigntlich nur Produkte im Wert von 8,59 € getestet haben. Den Rest haben wir ja verschenkt. Nichts desto trotz finde ich die Idee der Box eigentlich recht gut und werde sie deshalb erst noch ein bisschen länger testen. Einige der Produkte werde ich euch noch näher vorstellen und meine Meinung dazu ab geben. Bisher haben wir aber nur die Sulá Toffee To Go getestet und davon war ich total enttäuscht. Die schmecken irgendwie nur süß und sonst nach gar nichts. Nicht nach Karamell und auch nicht nach Milchcreme. Die Sulá Toffee To Go würde ich auf keinen Fall kaufen.

Kommentare:

  1. Hallo Manuela
    Da sind wir uns ja einig was das toffee angeht. Mir hat es auch nicht geschmeckt zu süss und es klebt extrem in den zähnen. Die Chips waren geschmacklich gut preislich aber viel zu hoch, ich finde Bio ist zwar teuer aber das ist heftig.
    Was ich aus der box wie wahrscheinlich einige garnicht brauchen kann sind die pads.

    Alles in allem ist die box gut. Sie können es ja nicht immer allen recht machen geben sich aber meiner Meinung nach mühe.

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch schon drauf und dran und wollte mir die Box bestellen, aber bisher konnte ich mich letztendlich nicht dazu entschließen. Sicherlich geben sie sich Mühe, aber es ist halt schwer die Geschmäcker aller zu treffen und da liegt für mich der Hund begraben. Letztendlich habe ich dann vielleicht eine Box, die zwar einen höheren Wert hat als den, den ich dafür bezahlt habe, aber nur einen Teil der Produkte, die ich wirklich mag. Obwohl ich die hier gezeigte Box so eigentlich auch recht gut finde. Es ist gar nicht so einfach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schlumpfine,
      ich hab auch lange überlegt ob ich die Box nehmen soll. Ist wirklich immer nicht so einfach. Aber bei der Lebensmittelbox finde ich im Gegensatz zu einer Kosmetikbox immer Abnehmer für die Sachen die ich selbst nicht gebrauchen kann :-)

      Löschen
  3. Finde den Inhalt der Box toll. Besonders der Tee und die Chips wären diesmal was für mich. Aber eben genau aus dem von dir genannten Problem, habe ich mich bis jetzt immer zurück gehalten.
    Die Pads fände ich zwar auch super, aber ich habe keine Padmaschine. Wenn dann noch etwas nicht zusagt, naja, bleibt unter Umständen nicht mehr viel. So voll reizt mich die Box irgendwie nicht.
    Toller Bericht von dir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für dein Feedback :-)
      Ich hab sie mir auch nur bestellt, weil man das Abo jederzeit kündigen kann, denn ich bin eigentlich wie gesagt prinzipiell kein großer Fan von all den Boxen die es gibt, weil man eben Pech haben kann und zu viele Sachen dann übrig hat. Es kommt aber jetzt wohl bald wieder eine Coolbox (mit lauter gekühlten Lebensmitteln). Letztes Jahr hatte ich eine Coolbox gewonnen und bis auch ein Produkt fand ich davon alles super.
      Werde die brandnooz Box auf jeden Fall noch ein bisschen länger testen und auch im Februar wieder von der Box und ihrem Inhalt berichten.
      Liebe Grüße
      Testtante

      Löschen