Sonntag, 10. Februar 2013

brandnooz Box Januar Berichte

Hallo Ihr Lieben,

inzwischen haben wir einige Produkte aus der brandnooz Januarbox getestet und möchten euch gerne unser Fazit dazu abgeben.

Powerlook Driver´s Drink
Der Powerlook Driver´s Drink soll ja angeblich die Aufmerksamkeit steigern und die Sehkraft unterstützen. Vor kurzem war ich ziemlich fertig, weil Julian krank war und wir fast die ganze Nacht nichts geschlafen hatten. Das war die perfekte Gelegenheit für mich Powerlook zu testen, denn laut Produktinfo soll er

  • erfrischen und beleben
  • Müdigkeit und Ermüdung verringern
  • zum Erhalt der normalen Sehkraft beitragen

Ich bin schon fast an der Verpackung gescheitert. Eigentlich steht in der Beschreibung Folie und Schutzkappe mit leichter Drehung abziehen - das hat jedoch überhaupt nicht funktioniert. Ich musste mit einem Messer die Folie und die Schutzkappe entfernen. Danach muss man den roten Pin drücken, damit sich das Frischedepot im Sports-Cab öffnet. Da war ich wohl etwas zu zimperlich, denn der rote Pin hat sich erst einmal gar nicht bewegt. Nachdem ich den Pin endlich nach unten gedrückt hatte sah man wie sich die rote Wirkstoffkombination mit dem Wasser vermischte. Einmal kurz schütteln und fertig ist der Powerdrink.
Geschmacklich ist er recht gut, schön fruchtig, aber nicht zu süß.
Was mir jedoch gefehlt hat war der Frischekick. Weder meine Müdigkeit hat sich verringert, noch habe ich mich erfrischt oder belebt gefühlt. Wenn man dann noch den Preis in Höhe von 2,49 Euro einrechnet kann ich nur sagen dass Powerlook ein Produkt ist dass man sicher nicht braucht.

iChoc BeatBerry

Ich liebe ja dunkle Schokolade und auch Himbeeren mag ich sehr gerne. Deshalb war ich natürlich schon sehr gespannt auf iChoc BeatBerry. Und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Sie ist genau wie ich mir eine gute dunkle Schoki vorstelle - leicht herb und die Himbeerstückchen geben der Schokolade einen gewissen Pfiff.
Der Preis hat es mit 0,89 Euro für 40 g auf jeden Fall in sich, aber hin und wieder gönn ich mir die iChoc BeatBerry sicher einmal.

DeBeukelaer Kex

Das war mal wieder ein Produkt für meine Jungs. Sie essen gerne Butterkekse und auch Schokolade essen beide recht gerne. Da hört sich ein knuspriger Butterkeks mit schokoladigen Chocolate-Chunks natürlich einfach herrlich an. Beide haben sich gleich auf die Kekse gestürzt als ich die Packung geöffnet habe. Unsere Meinung ist jedoch geteilt. Die Kekse sind knusprig das stimmt, aber irgendwie schmecken sie recht fad. Man schmeckt weder die Schokolade richtig, noch schmeckt es nach Butterkeks. Die Kekse schmecken einfach nur fettig. Mein Großer hat sie trotzdem gefuttert. ihm haben sie recht gut geschmeckt, aber der Kleine hat sie liegen lassen. Und ich werde die Kekse auf jeden Fall nicht kaufen, weil sie mich einfach nicht überzeugen konnten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen