Samstag, 16. Februar 2013

Catherine Classic Lac summerred

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch vom neuen Classic Lac Nagellack in der Farbe summerred von Catherine berichten, der mir netterweise zur Beurteilung von Catherine Nail Collection zugeschickt wurde.



Zum Produkt:
Der Lack aus der Standardlack-Reihe von Catherine hat die innovativen Quick-dry-Rezeptur. Diese steht für besonders schnelle Trockenzeit, lange Haltbarkeit und hohe Deckkraft. Die Standardlacke gibt es in wunderschönen Farben in creme oder pearl.
Ein Fläschchen hat einen Inhalt von 15 ml und kostet 12,95 €. Bestellen könnt ihr den Nagellack wie auch alle weiteren Produkte aus der Catherine Nail Collection bequem im Online-Shop.

Zum Test:
Ich trage sehr häufig Farblacke und gerne auch einmal in intensiven Farben. Als ich jedoch das Fläschchen ausgepackt hatte dachte ich mir "Uha das ist nicht unbedingt meine Farbe". Aber ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen den Nagellack trotzdem auszuprobieren, denn manchmal wirkt der Lack auf den Nägeln dann ja ganz anders als in der Flasche.
Der Pinsel ist recht dünn muss ich sagen und der Nagellack sehr flüssig. Das fand ich nicht so gut, da er beim Auftragen verlaufen ist. Es wird empfohlen den Lack in 2 dünnen Schichten aufzutragen. Das muss man auch tun, wenn man möchte dass der Lack gut deckt. Beim ersten Auftragen hat er das bei mir nämlich nicht getan. Die Trocknungszeit liegt bei ca. 5 Minuten. Das ist nicht besonders schnell wie ich finde. Der Nagellack hält auch nicht unbedingt länger als andere Lacke. Nach 2 Tagen musste ich ihn wieder runter machen, weil die vorderen Kanten der Nägel unschön aussahen. Der Glanz des Nagellackes ist jedoch sehr schön. Was mir noch negativ aufgefallen ist, ist dass der Lack die Nägel ganz leicht verfärbt. Nach dem Abnehmen des Nagellackes mit Nagellackentferner hatten die Nägel immer noch einen lechten Orangestich. Der ging erst weg als ich die Nägel noch ein zweites Mal mit dem Nagellackentferner abgerieben habe.



Mein Fazit:
Leider konnte mich der Classic Lac summerred überhaupt nicht überzeugen. Die Farbe finde ich gar nicht schön. Irgendwie eine Mischung aus rot und orange. Ich mag entweder dunkle oder ehr Pastelltöne.
Außerdem lies sich der Lack dadurch dass er so sehr flüssig ist nicht schön auftragen. Von den Produktversprechen - schnelle Trockenzeit, lange Haltbarkeit und hohe Deckkraft - konnte ich auch nichts feststellen. Das ist alles nicht unbedingt besser als bei den Nagellacken der anderen bekannten Hersteller. Auch das Flaschendesign sagt mir gar nicht zu. Auf mich wirkt das ziemlich altbacken. Am negativsten fand ich jedoch dass der Nagellack die Nägel verfärbt hat und ich ein zweites Mal mit Nagellackentferner über die Nägel gehen musste. Für mich ist der Classic Lac summerred auf jeden Fall ein Produkt auf das ich gerne verzichten kann.

1 Kommentar:

  1. Ich durfte diesen Nagellack auch testen und auch ich dachte beim Auspacken " Oh ha, was für eine Farbe! " Naja und beim Ausprobieren ging es mir genauso wie dir. Er war viel zu flüssig und meine Ränder sahen auch unschön danach aus. Ich habe sogar mehrmals nachgebessert, also nachlackiert, weil ich es auch nicht geschafft habe gleich bei einer Anwendung ein schönes Ergebnis zu erzielen. Schade fand ich, weil bei dem Preis und der Marke hätte ich wirklich mehr erwartet.

    AntwortenLöschen