Freitag, 12. Juli 2013

belVita Frühstückskekse

Hallo Ihr Lieben,

wie sieht es denn bei euch mit dem Frühstücken aus?

Gehört ihr zu den Leuten die früh nur schnell einen Kaffee trinken, esst ihr eine Kleinigkeit oder ist für euch das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages und ihr schlemmt da so richtig?

Ich persönlich finde ein Frühstück sehr wichtig. Auch bei meinen Kindern achte ich drauf dass sie wenigstens eine Kleinigkeit essen. Mein Frühstück fällt je nach Wochentag unterschiedlich aus. Am Wochenende wenn wir Zeit haben bereite ich gerne mal ein richtig tolles Frühstück zu. Dieses besteht dann je nach Lust und Laune aus frischen Brötchen, Brot, Eiern, Honig, Marmelade, Wurst, Käse und frischem Obst.

Unter der Woche geht das natürlich schon alleine aus zeitlichen Gründen nicht, denn ich habe keine Lust schon um 5:30 Uhr aufzustehen um ein riesen Frühstück zu zubereiten. Die Jungs essen unter der Woche Cornlakes, Kuchen oder Brot. Ich mache mir meistens nur einen Bananenmilchshake. Das liegt unter anderem daran dass ich versuche ein paar Kilo abzuspecken und deshalb nicht schon zum Frühstück 500 Kalorien in mich rein stopfen möchte. Nach kurzer Umgewöhnungszeit komme ich auch recht gut damit zurecht, aber hin und wieder hätte ich früh doch auch gerne mal was anderes dass zwar gut sättigt, aber nicht unnötig belastet.

Vor kurzem wurde ich von belVita angeschrieben ob ich schon ihre neue Sorte Frühstückskekse "Honig & Nüsse" kenne und ob ich gerne darüber bloggen möchte. Das könnte genau die Lösung meines Problemes sein dachte ich und habe geantwortet dass ich gerne testen und darüber berichten möchte.

Mein Testpaket kam vor kurzem auch wohlbehalten bei mir an:


Neben je einer Packung belVita Frückstückskeksen in den Geschmacksrichtungen "Honig & Nüsse", "Cranberry", "Knusprige Cerealien" und "Milch & Cerealien" war in dem Paket auch noch ein Kuli und eine Müslischale enthalten.

Zu den Produkten:
belVita Frühstückskeks wurde in Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern speziell für das Frühstück entwickelt.

Mit 5 Cerealien aus dem vollen Korn und weiteren ausgewählten köstlichen Zutaten trägt belVita, als Bestandteil eines ausgewogenen Frühstücks, zu einem modernen und unkomplizierten Frühstück bei, das Energie für den ganzen Vormittag gibt.

Sie sind reich an Cerealien und enhalten viele Balaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.
Als Bestandteil eines ausgewogenen Frühstücks ermöglichen die belVita Frühstückskekse eine kontinuierliche und schrittweise Abgabe von Kohlenhydraten über 4 Stunden. Dies wurde bereits in mehreren klinischen Studien belegt.

belVita Frühstückskekse gibt es in 4 verschiedenen Sorten:

belVita Milch & Cerealien:

Eine köstliche Kombination für einen samtigen Geschmack.
Durchschnittliche Nährwerte pro 100g Pro Keks 12.5g % GDA*
pro Keks
Energiewert 1885/450 kJ/kcal 236/56 kJ/kcal 3%
Eiweiß 8.5 g 1.1 g 2%
Kohlenhydrate 68.0 g 8.5 g 3%
davon Zucker 15.0 g 1.9 g 2%
Fett 15.0 g 1.9 g 3%
davon gesättigte Fettsäuren 4.2 g 0.5 g 3%
Ballaststoffe 3.4 g 0.4 g 2%
Natrium 0.39 g 0.05 g 2%

belVita Cranberry:

Ein fruchtiger Keks-Genuss mit leckeren Cranberry Früchten.
Durchschnittliche Nährwerte pro 100g Pro Keks 12.5g % GDA*
pro Keks
Energiewert 1835/435 kJ/kcal 229/54 kJ/kcal 3%
Eiweiß 9.3 g 1.2 g 2%
Kohlenhydrate 67.0 g 8.4 g 3%
davon Zucker 18.0 g 2.3 g 3%
Fett 13.0 g 1.6 g 2%
davon gesättigte Fettsäuren 3.5 g 0.4 g 2%
Ballaststoffe 5.9 g 0.7 g 3%
Natrium 0.33 g 0.04 g 2%

belVita Cranberry ist auch als 50 g Snack Pack mit 4 Keksen erhältlich.

belVita Honig & Nüsse:

Samtiger Honiggeschmack, knackige Nüsse und feine Schokoladenstückchen lassen den Morgen besonders lecker beginnen.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g Pro Keks 12.5g % GDA*
pro Keks
Energiewert 1945/465 kJ/kcal 243/58 kJ/kcal 3%
Eiweiß 7.4 g 0.9 g 2%
Kohlenhydrate 67.5 g 8.5 g 3%
davon Zucker 26 g 3.3 g 4%
Fett 17 g 2.1 g 3%
davon gesättigte Fettsäuren 4.3 g 0.5 g 3%
Ballaststoffe 3.5 g 0.4 g 2%
Natrium 0.36 g 0.04 g 2%


belVita knusprige Cerealien

Ein knuspriges Geschmackserlebnis mit 70 % Getreide.
Durchschnittliche Nährwerte pro 100g Pro Keks 12.5g % GDA*
pro Keks
Energiewert 1870/445 kJ/kcal 234/56 kJ/kcal 3%
Eiweiß 7.9 g 1.0 g 2%
Kohlenhydrate 67.0 g 8.4 g 3%
davon Zucker 20.0 g 2.5 g 3%
Fett 15.0 g 1.9 g 3%
davon gesättigte Fettsäuren 4.1 g 0.5 g 3%
Ballaststoffe 4.9 g 0.6 g 2%
Natrium 0.50 g 0.06 g 3%


Ihr findet die belVita Frühstückskekse im Keksregal. Eine Packung mit 300 g enthält je 6 Portionspackungen zu je 4 Keksen. Der Preis liegt je nach Händler um   Euro.

Zum Test:
Normalerweise trinke ich wie gesagt eigentlich nur einen Bananenmichshake zum Frühstück, aber hin und wieder reicht das eben nicht. Oder ich merke auf der Arbeit dass ich um 11 Uhr Hunger bekomme, muss aber bis ca. 13:30 Uhr warten bis ich zu Hause bin und etwas zu Mittag essen kann. Da fand ich die Idee mit den belvita Frühstückskeksen wirklich sehr gut.







Am ersten Testtag habe ich die Sorte Cerealien probiert. Ich habe sie zu einem Glas Milch gegessen. Die Kekse sind richtig schön knusprig. Sie schmecken leicht süßlich, aber ansonsten recht langweilig, da fehlt der Pfiff. Sie haben aber gut gesättigt und ich habe dann nur noch gegen 11:30 Uhr eine Nektarine gegessen.














 Als nächstes war die Sorte Cranberry dran. Dazu habe ich eine Tasse Früchtetee getrunken. Leider muss ich sagen dass sie mir vom Geschmack her nicht so zugesagt haben. Liegt wahrscheinlich daran dass ich kein Fan von Cranberries bin. Timo fand sie jedoch sehr lecker und hat gleich eine Packung zum Frühstück verputzt.















belVita Honig & Nüsse habe ich danach probiert.
Die sind wie ich finde besonders lecker. Zum knusprig leckeren Keks kommt noch der Geschmack von Nüssen und Schoki hinzu. Das ist eine sehr gelungene Mischung. Dazu habe ich ein paar frische Erdbeeren gegessen.










 Die letzte Sorte im Test waren belVita  Milch & Cerealien. Auch hier muss ich wieder sagen dass es schön knusprige Kekse sind. Sie haben einen sehr intenisven Geschmack nach Milch und passen wie ich finde perfekt zu einer Banane oder einem Joghurt.








Im jedem Portionsbeutel sind wie gesagt 4 Kekse. Das finde ich eine sehr gute Menge. Dass sie in kleinen Mengen verpackt sind ist sehr praktisch. So kann ich meinem Sohn einfach eine Portionspackung in die Brotzeitdose geben, ohne dass die Kekse durch das Obst in der Dose matschig werden. Außerdem hat man eine schöne Portion und kommt nicht so leicht in Versuchung zu viele zu futtern.

Unser Fazit:
Geschmacklich finde ich die BelVita Frühstückskekse sehr lecker. Meine Lieblingssorte ist Honig & Nüsse dicht gefolgt von Milch & Cerealien. Timo findet Cranberry am Besten und findet es super dass sie mir nicht schmecken, da er sie nun alle alleine futtern kann. Da er häufig in der Schulpause lieber spielt anstatt seine Brotzeit zu essen gebe ich ihm nun in der Pause häufiger mal eine Portionspackung belVita Frühstückskekse mit, da er dann wenigstens etwas zu sich nimmt und ich weiß dass er Energie für die Zeit bis zum Mittagessen hat.
Julian ist manchmal recht skeptisch bei neuen Lebensmitteln und wollte erst nich so gerne probieren. Milch & Cerealien haben ihm dann aber doch sehr gut geschmeckt.
In bestimmten Situationen sind belVita Frühstückskekse sehr praktisch und da sie so lecker schmecken finde ich dass man sie auch ruhig mal außerhalb der Frühstückszeit essen kann. Außerdem kann man sie sehr gut kombinieren. Da ich persönlich Abwechslung mag nehme ich die Kekse mal mit einem Glas Milch, mit einem Joghurt, Obst oder einem Glas Tee zu mir.
Wenn man jedoch so wie ich versucht die Kalorienzahl zu reduzieren sollte man die Kekse lieber vorsichtig geniesen, denn 200 Kalorien für 4 Kekse ist nicht gerade wenig. Dafür sättigen sie aber sehr gut und man bekommt nicht gleich wieder Hunger.
Wir werden die belVita Frühstückskekse aber sicher weiterhin kaufen und uns damit immer wieder mal verwöhnen.

Vielen Dank an belVita für diesen wirklich leckeren Test. Es hat Spaß gemacht und unser Frühstück, bzw. unsere Zwischenmahlzeiten werden sicher ab nun etwas anders aussehen.

Kommentare:

  1. Hallo Manu

    stimmt wir sind uns da mal wieder einig. ich finde sie echt praktisch gerade mit Kindern so we mein grössere nur ungerne ein pausenbrot mit nehen weil er lieber in der Pause spielt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Großer hat in der Schule auch immer keine Zeit zum Essen. Da sind die belVita Frühstückskekse wirklich optimal

      Löschen