Donnerstag, 15. August 2013

Balea Pflegeprodukte

Hallo Ihr Lieben,

dm Drogeriemarkt war so nett und hat mir ein Testpaket mit einigen Balea Pflegeprodukten zukommen lassen:



Zu den Produkten:

Seit 1995 hat die dm-Marke sich mit ebenso günstigen wie hochwertigen Produkten einen festen Platz in den Badezimmern der dm-Kunden erobert. Das Balea Sortiment umfasst Produkte rund um die Körperpflege für alle Bedürfnisse der Haut, egal ob trocken, sensibel oder reif. Bei Balea stehen die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Kunden an erster Stelle: Balea bietet Reinigung und Pflege für jeden Typ, für jedes Alter – und das von Kopf bis Fuß.

Balea erhält regelmäßig Top-Bewertungen – denn Qualität wird bei Balea groß geschrieben. Ein weiteres Plus: Alle Produkte lassen sich je nach Bedarf miteinander kombinieren. So ist eine individuelle Pflege möglich, perfekt abgestimmt auf die ganz persönlichen Bedürfnisse.
4 Balea Produkte möchte ich euch nun hier genauer vorstellen. 

Balea Soft Creme:
Die Soft Creme von Balea ist eine leichte Allzweckcreme für Gesicht und Körper die täglich nach Bedarf sanft einmassiert werden soll. Die softe Formulierung mit Babassuöl und Vitamin E spendet der Haut Feuchtigkeit und pflegt sie glatt und geschmeidig. Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein, ohne zu fetten. Sie ist für alle Hauttypen geeignet.
Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt. Die Soft Creme ist pH-hautneutral und ohne Zusatz von Farbstoffen. Außerdem ist die Balea Soft Creme vegan.
Ein Tiegel enthält 250 ml und kostet 1,25  Euro.

Balea Pflegecreme:
Bei der Balea Pflegecreme handelt es sich um eine reichhaltige Intensivpflege für Gesicht und Körpfer. Wertvolle Sheabutter sowie Mandelöl und Panthenol bewahren die Haut vor dem Austrocknen und verbessern ihre Elastizität. Die Pflegecreme ist für alle Hauttypen geeignet. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt und ohne Zusatz von Farbstoffen. Die Pflegecreme ist nicht vegan. Ein Tiegel enthält 250 ml und kostet  1,25 Euro.

Balea Reichhaltig Body Milk:
Die Balea Reichhaltige Body Milk wurde speziell für trockene Haut entwickelt. Sie gibt dank ausgewählten Lipiden und Vitamin E trockener Haut wertvolle Feuchtigkeit zurück. Sheabutter reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und wirkt rückfettend. Das Ergebnis: spürbar neue Geschmeidigkeit - und ein samtweiches Hautgefühl.Die ausgewogene Rezeptur schützt die Haut vor freien Radikalen. Die reichhaltige Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Auch hier ist die Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt und die Body Milk ist ohne Zusatz von Farbstoffen.
Die Reichhaltige Bodymilk ist nicht vegan. Eine Flasche mit 500 ml Inhalt kostet 1,15  Euro.

Balea Leichte Body Lotion:
Die ausgewogene Rezeptur schützt die Haut vor freien Radikalen. Durch die leichte Emulsion lässt sie sich gut verteilen und zieht schnell ein. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch bestätigt. Außerdem ist die Lotion pH-hautneutral und ohne Zusatz von Farbstoffen. Die Leichte Bodylotion ist vegan. Eine Flasche hat 500 ml Inhalt und kostet 1,15  Euro.


Zum Test:
Ich konnte die Produkte nun alle ausgiebig testen. Angefangen habe ich mit der "Leichten Bodylotion". Was mir als erstes auffiehl war dass die Lotion sehr flüssig ist. Ich persönlich  mag so flüssige Cremes immer nicht und warum das so ist wurde mir bei diesem Test wieder von neuem bewusst. Wenn man die gewünschte Menge aus der Flasche nimmt muss man aufpassen dass nicht schon beim Umdrehen der Flasche die Lotion herausläuft und, wie es mir wieder passiert ist, auf den Fliesen landet. Da die Lotion so flüssig ist reicht es wenn man sehr wenig davon verwendet. Beim Kontakt mit der Haut wird sie fast so flüssig wie Wasser. Jetzt im Sommer war das Eincremen besonders vor dem schlafen gehen zum Abkühlen recht angenehm. Als es in den letzten Wochen besonders warm war war die Lotion fast wässrig. Nun da es schon seit einiger Zeit kühler ist hat sich auch die Konsistenz der Lotion verändert. Sie ist etwas fester geworden und ist so auch angenehmer zu benutzen. Die Lotion riecht leicht und frisch. Was sich sehr angenehm finde. Die Haut fühlt sich angenehm zart und gut gepflegt an.

Die "Reichhaltige Body Milk" entspricht von der Konsistenz her schon ehr meiner Vorstellung von einer guten Pflege. Das kann aber auch daran liegen dass ich aufgrund meiner Schuppenflechte meistens auf reichhaltigere Pflegecremes zugreife, da vor allem meine Knie und Ellenbogen ja immer sehr trocken sind. Die Body Milk ist von der Konsistenz her wesentlich fester als die Lotion. Sie lässt sich schön verteilen und zieht recht schnell ein. Die Pflegewirkung kann man auch nach einiger Zeit noch gut spüren. Vom Geruch her erinnert mich die Body Milk sehr an die normale Nivea Creme. Sehr angenehm.

Balea Pflegecreme ist von der Konsistenz her ebenfalls etwas fester. Auch sie hat einen angenehmen, frischen Duft. Die Pflegecreme zieht schnell ein, lässt sich leicht verteilen und ist sehr sparsam in der Anwendung. Nach der Benutzung fühlt sich die Haut sehr gut an und dieses Gefühl hält auch recht lange an.

Balea Soft Creme überzeugt ebenfalls durch einen frischen Duft. Sie fettet nicht und lässt sich gut verteilen. Wie bei den anderen 3 Cremes fühlt sich auch hier die Haut nach der Benutzung sehr gut an. Die Haut wird gut mit Feuchtigkeit versorgt und rundum gepflegt.

Mein Fazit:
Ich bin schon seit langer Zeit Verwenderin der verschiedenen Balea-Produkte - Handcreme, Fußcreme, Duschgel, Gesichtspflege usw. Nachdem ich die Produkte nun über eine längere Zeit benutzt habe kann ich euch alle bedenkenlos empfehlen. Je nachdem welche Ansprüche ihr an eure Hautpflege habt und welche Darreichungsform ihr bevorzugt werdet ihr sicher bei Balea fündig. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist einfach unschlagbar und es ist für jeden Hauttyp etwas dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen