Samstag, 8. Februar 2014

brandnooz Januarbox 2014

Hallo Ihr Lieben,

pünktlich zum Monatsende kam meine brandnooz Box an. Das Motto dieses Mal lautete:

Auf ein Neues!


Zum Inhalt:

Bonduelle Dunkle Champignons - TIPP Launch Dezember 2012
Ob als besondere Beilage zum Sonntagsbraten oder als frischer Snack zwischendurch, die dunklen Champignons von Bonduelle werten durch ihren aromatischen Pilzgeschmack jede Mahlzeit auf. Dank schonender Verarbeitung unter Vakuum enthalten sie nur wenig Wasser, aber besonders viel Geschmack.
Euro 1,99 für 425 ml

Old El Paso Fajita Kit - TIPP
Das Kit enthält 8 weiche Weizentortillas, eine Würzmischung und eine milde Salsa-Sauce für original Fajitas. Dazu müssen nur noch Fleisch und frisches Gemüse gekauft werden - fertig ist ein echt mexikanisches Hauptgericht.
Euro 3,99 für 500 g

Farmer´s Snack Schokolata Bitter-Sweet - TIPP Launch Mai 2013
Bitter-Sweet trumpft mit weiß-schokolierten Früchten sowie Zartbitterschokolade auf und erzeugt in Kombination mit aromatischen Nüssen und saftigen Früchten ein abwechslungsreiches Geschmackserlebnis.
Euro 2,29 für 135 g

MILFORD Kick-Tees - NEU Launch Februar 2014
Bei diesen neuen Teekompositionen trifft echter Früchtetee auf 30 % muntermachenden Schwarztee. So erhalten die Kick-Tees einen Koffeinanteil und schmecken dabei fruchtig-frisch und lecker. Im praktischen 28-Beutel-Format liefern sie in den Sorten Cherry-Kick, Cola-Kick und Lemon-Kick einen fruchtigen Extra-Schub an Energie.
Euro 1,79 für 28 Beutel

Uncle Ben´s Express Risottos - TIPP Launch Januar 2013
Schnelles und köstliches Risotto gelingt mit Uncle Ben´s Risotto im Handumdrehen. Ausgewählte Zutaten wie Basilikum und Tomaten oder würzige Käsesorten machen das Risotto so, wie es sein sollte: lecker und cremig. Erhältlich in drei leckeren Sorten.
Euro 2,29 für 250 g

Go Splash - NEU Launch November 2013
Innovatives Geschmackskonzentrat ohne Zucker und mit wenigen Kalorien. Aus bis zu sechs Litern Wasser macht Go Splash mit einem Spritzer ein fruchtiges Geschmackserlebnis oder liefert den gewissen Energy-Kick für jede Gelegenheit. Im praktischen Taschenformat ist es in sechs leckeren Varianten erhältlich.
Euro 2,99 für 48 ml


Mein Fazit:
Als erstes muss ich vorweg sagen dass ich schon froh war dass die Box nicht wieder voller Süßkram war, denn es gibt ja viele Menschen die versuchen Anfang des Jahres die anfutterten Feiertagspfunde wieder runter zu bekommen.
Die Box war in Ordnung, aber ich fand sie nicht weltbewegend.
Schokolata war bereits einmal in einer der vorherigen Boxen, ebenso wie ein Rissotto.
Schwarztee mag ich eigentlich gar nicht. Zitrone jedoch sehr wohl, also habe ich mir mal testhalber eine Tasse gekocht. Und ich muss sagen ich war durchaus begeistert. Die Kombination war sehr lecker.

Die Champignons finden bei uns auf jeden Fall Verwendung. Nachkaufen würde ich sie jedoch nicht, da sie mir viel zu teuer sind.

Am meisten interessiert hat mich das Fajita Kit. Denn soetwas habe ich noch nie ausprobiert. Wird es bei uns mal am nächsten Wochenende geben.
Den Sirup habe ich noch nicht probiert, werde ich aber demnächst noch tun.

Mal schauen ob die Februarbox für uns interessanter ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen