Dienstag, 25. März 2014

Erster Gastartikel

Hallo Ihr lieben,

wer regelmäßiger Leser meines Blogges ist weiß, dass mir das Schreiben unheimlich viel Spaß macht. Gerade wenn ich freie Texte schreibe, die also nichts mit einem Produkttest zu tun haben, geht das Schreiben fast von selbst.

Vor kurzem wurde ich dann von einer Mitarbeiterin von Marktjagd angeschrieben. Sie sind durch meine beiden Blogberichte "No Name oder Markenprodukt" und "Maggi - so saftig garen" auf meinen Blog aufmerksam geworden und fanden meinen Schreibstil sehr gut. Deshalb haben sie angefragt ob ich daran interessiert wäre einen Gastartikel für die Marktjagd Verbrauchertipps zu schreiben. Nach einer sehr netten E-Mail-Korrespondenz habe ich mich dann an das Verfassen meines ersten Gastartikels gemacht.

Das war gar nicht so einfach muss ich gestehen, da ich sonst ja hier auf meinem Blog in ich-Form schreibe und der Artikel für Marktjagd allgemein gehalten werden sollte. Außerdem hatte ich über das Thema "Markenprodukte vs. NoName Produkte"  bereits auf meinem Blog berichtet und der Artikel sollte keine Kopie meines bereits verfassten Berichtes sein.

Nachdem ich mich auf die neue Schreibweise eingestellt hatte ging das Schreiben dann aber wieder sehr gut. Das Ergebnis fand ich dann gar nicht so schlecht. Ich habe den Rohentwurf an Marktjagd geschickt und dort wurde er Korrektur gelesen und kleine Verbesserungen vorgenommen. Als er dann online gestellt war habe ich eine Mail bekommen dass mein Artikel nun für alle Nutzer sichtbar ist. Hier könnt ihr meinen Bericht lesen. 

Mein Artikel hat den Machern von Marktjagd so gut gefallen, dass sie beschlossen haben, mich in die exklusive Liste der Marktjagd Verbrauchertipps Experten aufzunehmen. Hierbei handelt es sich um Autoren und Blogger, die durch ihre überzeugende, informative Schreibweise und angenehme Zusammenarbeit besonders aufgefallen sind.

Ich war ja schon stolz darauf dass ich überhaupt um einen Artikel gebeten wurde. Dass ich nun auch noch zur Expertin ernannt wurde macht mich natürlich noch stolzer. Damit auch jeder weiß, dass ich Marktjagd Verbrauchertipps Experte bin wurde mir sogar noch ein Siegel geschickt, welches ich im Blog einbinden darf und das tue ich natürlich sehr gerne.





 Das Schreiben des Artikels hat auf jeden Fall wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich schreibe gerne jederzeit wieder auch mal außerhalb meines Blogs einen Artikel.

Kommentare:

  1. Glückwunsch. Ich hoffe, das macht dir zukünftig genauso viel Spaß, wie die Arbeit an deinem Blog.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Falballa. Da ich mir aussuchen kann über welche Themen ich schreibe, wird mir das sicherhin auch viel Spaß machen :-)

      Löschen
  2. Liebe Manuela,
    wir wollten uns auch noch einmal für deinen gelungenen Beitrag bedanken!
    Aktuell arbeiten wir gerade an einer Neugestaltung unserer Verbrauchertipps - demnächst dann also in neuem Gewand :) Wir würden uns freuen, wenn du dann auch wieder den einen oder anderen Text für uns schreibst.

    Viele Grüße
    // Bea, Marktjagd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bea,
      da bin ich ja schon gespannt wie die Verbrauchertipps nach der Umgestaltung aussehen.
      Gerne schreibe ich wieder mal einen oder mehrere Texte für euch.
      Ganz viele liebe Grüße
      Manu

      Löschen