Donnerstag, 1. Mai 2014

Lacoste Pour Femme

Hallo Ihr Lieben,

bei uns ist momentan echt einiges los. Das habt ihr ja sicher schon gemerkt, da ich in den letzten Tagen einiges gepostet habe. Und hier kommt auch schon der nächste Bericht. Zusammen mit 1.999 weiteren glücklichen for-me-Botschaftern darf ich den Duftklassiker LACOSTE POUR FEMME testen und noch bekannter machen.

In meinem Botschafterpaket waren 1 Flakon LACOSTE POUR FEMME mit 30 ml Inhalt, 1 Duschgel und 30 Duftproben enthalten.

Zum Produkt:
LACOSTE und vor allem das LACOSTE Krokodil als Markenlogo kennt wahrscheinlich jeder. Die Erfolgsgeschichte der Marke LACOSTE geht auf René Lacoste zurück, den Weltklasse-Tennisspieler der 20er Jahre und Erfinder des LACOSTE Poloshirts. Das stilisierte Krokodil, das alle LACOSTE Produkte ziert, geht übrigens auf den Spitznamen des Tennisspielers René Lacoste zurück. Diesen Spitznamen handelte er sich 1923 ein, als er eines Morgens mit seinem Mannschaftskapitän durch die Straßen von Boston ging. Scherzhaft versprach der Mannschaftskapitän Lacoste, dass er ihm einen Koffer aus Alligatorenleder schenken würde, wenn dieser das Match am Nachmittag gewinne. Lacoste hat zwar verloren, aber die Geschichte kam einem Bostoner Journalisten zu Ohren. Dieser nannte daraufhin René Lacoste "den Alligator". Der Spitzname verbreitete sich sehr schnell und Lacoste selbst förderte das Phänomen noch, indem er sich ein hübsches Krokodil auf die weißen Anzüge sticken lies, die er von nun an trug wenn er auf den Tennisplatz ging. Seit 1933 ist das Krokodil nun das persönliche Markenzeichen von LACOSTE und auf allen Produkten zu finden.

Nun aber zu LACOSTE POUR FEMME. Es handelt sich hierbei um eine ausgewogene Duftkreation, die die moderne Vision von weiblichem Chic vermittelt. Der schlichte Glasflakon mit dem silbergrauen Krokodil-Logo stellt den Duft wie eine kostbare Flüssigkeit zur Schau. Der abgerundete Verschluss des Parfums ist mit einem silberstrahlfarbenen Piqué-Muster nach dem Modell des klassischen LACOSTE L.12.12 Poloshirt graviert.

Rafiniert, temperamentvoll, elegant und voll von weiblichem Chic - LACOSTE POUR FEMME, der Duftklassiker unter den Damenparfüms, trifft das Lebensgefühl der Frauen unserer Zeit.

Dabei flirtet der Duft mit reizvollen Gegensätzen:

In der aromatisch-frischen Kopfnote, die direkt nach dem ersten Kontakt des Parfums mit der Haut wahrnehmbar ist, verbinden sich zarte Freesiennoten mit einem würzigen Akkord aus schwarzem Pfeffer.

Rasch weicht die Kopfnote der blumig-femininen Herznote. Hier dominiert die seltene Kombination von Duftnoten aus weißem Heliotrop und Hibiskus, die durch Akkorde von Jasmin und Bulgarischer Rose abgerundet wird.

In der holzig-sinnlichen Basisnote, die nach längerem Tragen wahrgenommen wird, vermittelt der "Velvet-Skin"-Akkord mit feinen Moschustonalitäten ein Duftgefühl, das an die Berührung der zarten Haut einer Frau erinnert.


LACOSTE POUR FEMME ist seit 2003 im Handel erhältlich. Das Eau de Parfum gibt es mit 30 ml (UVP 43,00 €), 50 ml (UVP 59,00 €) und 90 ml (UVP 80,00 €) Inhalt. Außerdem ist aus der Reihe noch ein Duschgel mit 150 ml für 13,00 € erhältlich.

Zum Test:
Über Parfum berichten ist immer recht schwer, da die Geschmäcker ja doch recht verschieden sind. Ich kann euch also hier nur von meinen Erlebnissen berichten. Parfum gehört für mich zu meinem täglichen Pflegeprogramm einfach dazu. Ich habe meistens mehrere Parfums gleichzeitig, da ich gerne mal wechsel und je nach Stimmung einen anderen Duft trage.
LACOSTE POUR FEMME ist mein erster LACOSTE-Duft und schon als ich das Paket aus der Packstation befreit habe fragte ich mich warum. Wieso gibt es diesen Duft seit über 10 Jahren und ich habe ihn noch nicht einmal benutzt? Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich ganz einfach. Es gibt so viele Düfte, dass man ja nicht alle ausprobieren kann und einem dann leider manchmal auch ganz tolle Düfte entgehen. Meistens komme ich durch Proben oder eben Produkttests auf neue Parfums.

Das Paket hat wie gesagt schon sehr gut geduftet. Zu Hause angekommen habe ich es gleich geöffnet und war freudig überrascht, dass neben meinem Testflakon und den Proben auch noch ein passendes Duschgel im Botschafterpaket lag. Natürlich habe ich gleich das Flakon der Packung entnommen und den Duft direkt probiert, während meine Jungs gleichzeitig am Duschgel geschnuppert haben. Ich finde den Duft einfach klasse. Eine tolle Mischung aus blumig, holzig und frisch. Genauso gut geeignet für einen Tag im Büro wie auch eine Abendverabredung. Auch meine Jungs fanden den Duft ganz toll und meinten "Mama da schnupperst du jetzt noch besser".

Mein Fazit:
Duft ist wie gesagt eine Geschmackssache und lässt sich finde ich immer schwer beschreiben. Mir persönlich hat LACOSTE POUR FEMME auf jeden Fall sehr gut gefallen und ich werde ihn sicher nachkaufen wenn meine Testflasche leer ist. Das Flacon ist schlicht und doch sehr schick. Vielleicht habe ich ja euer Interesse wecken können und ihr probiert es bei eurem nächsten Parfümeriebesuch selbst einmal aus.

Kommentare:

  1. Hi! Ich gehöre auch zu den Glücklichen die Testen dürfen!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Namensvetterin :-D

      Hast du es schon getestet? Ich bin ja wirklich total begeistet. Einfach ein toller Duft.

      LG
      Manu

      Löschen
    2. Leider habe ich nur eine kleine Schnupperprobe auf die Schnelle genommen. Finde den Duft aber im ersten Augenblick wirklich gut!
      Freue mich auf deine Erfahrungen damit.
      LG
      Manu

      Löschen
  2. Ich war zwar selber nicht dabei, dafür aber eine Liebe Freundin, die mir einige Proben gegeben hat!!! Ich mag den Duft sehr gerne, er ist in meinen Augen leicht fruchtig und blumig... Perfekt für den Sommer :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Duft auch klasse und verwende ihn momentan wirklich viel. Wird nicht lange dauern bis die 30 ml leer sind, aber die kommende Woche ist der Duft bei Drogerie Müller für 40 Euro der 50 ml Flakon im Angebot, nur so als Tipp.

      LG Manu

      Löschen