Samstag, 3. Mai 2014

Maggi Papyrus Gewinnspiel

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte euch ja bereits berichtet, dass ich nun Maggiblogger bin. Ein Willkommenspaket hatte mich auch bereits erreicht und vor kurzem habe ich das Maggi Kochgenuss Pur Fix für Schlemmergeschnetzelte daraus gemacht.

Die Zubereitung ist mit den Maggi Kochgenuss Pur Produkten sehr einfach. Ein paar frische Zutaten, im Fall des Schlemmergeschnetzelten sind das Champignons, Geschnetzeltes, Frühlingszwiebeln, Milch und Sahne, zusammen mit dem Fixprodukt verwenden und schon hat man ein leckeres Esssen. Leider muss ich sagen, dass ich immer meine liebe Not habe, die Würzmischung aus den Töpfchen der Kochgenuss Pur-Packung zu bekommen. Vielleicht stelle ich mich da aber auch einfach nur ein wenig dumm an.

Ansonsten fand ich die Zubereitung wie gesagt sehr einfach. Mir persönlich war das Geschnetzelte zwar etwas zu fad gewürzt, aber das habe ich häufig bei Fixprodukten, weshalb ich die gerne einmal nachwürze oder anderweitig variiere. In meinem Geschnetzelten sind z. B. auch noch Karotten gelandet. Die Würzmischung von Maggi Kochgenuss Pur erinnert an eine Paste, die man aus dem Töpfchen, direkt in die Speisen rührt. In der Werbung geht die Paste immer ganz leicht raus. Ich habe damit wie gesagt so meine liebe Not und kratze immer mit einem Löffel in dem Töpfchen rum, um möglichst alles von der Paste zu erwischen.



Das Geschnetzelte war wie gesagt recht gut, aber mir fehlte der Pfiff. Mal schauen wie ich es beim nächsten Mal noch etwas verfeinern kann.

Nun aber zum Hauptgrund meines Posts:
In Zusammenarbeit mit Maggi darf ich ein Gewinnspiel veranstalten. 10 meiner Leser dürfen sich über ein kleines Testpäckchen mit je 3 Packungen Maggi So Saftig braten im PAPYRUS Würzpapier Paprika Hähnchenbrustfilet  freuen. Jedem Gewinnpäckchen liegen auch noch 2 Rezepte bei.



Mitmachen ist ganz einfach und ihr könnt gerne wieder mehrere Lose sammeln:

1. Ihr seid oder werdet Leser auf meinem Blog (1 Los)
2. Ihr kommentiert hier wie ihr Hähnchenbrustfilet am liebsten esst, oder postet einfach ein Rezept (1 Los) Bitte eure Mailadresse nicht vergessen, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.
3. Ihr teilt das Gewinnspiel auf Facebook, Twitter, Google + (jeweils 1 Los). Bitte im Kommentar die Links mit angeben.
4. Ihr verfasst einen kleinen Blogbericht mit Verlinkung auf mein Gewinnspiel. (2 Lose)

Insgesamt könnt ihr für dieses Gewinnspiel 7 Lose sammeln.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 23.05.2014 23:59 Uhr. Mitmachen kann jeder Teilnehmer aus Deutschland (es erfolgt kein Versand ins Ausland). Ich kann leider keine Garantie bei Verlust oder Beschädigung der Gewinnpakete geben.
Nach der Auslosung machen sich die Gewinnpäckchen sobald ich eure Adressen vorliegen habe auf den Weg.

Nun drücke ich euch die Daumen und freue mich auf eine rege Teilnahme.

Kommentare:

  1. Hallo Liebe Manu,

    Danke für den tollen Bericht der macht gleich Lust auf mehr. Wie ich gerne mein Hähnchen zu bereite? das ist unterschiedlich, mal lege ich es ein in süss saurer sosse, mal mach ich eine Curry/Paprika Panade drum. Die Würzpapiere klingen nach einer schnellen Alternative

    AntwortenLöschen
  2. Uih, das hört sich ja klasse an. Das Würzpapier kenne ich noch gar nicht würde ich aber gerne probieren.
    Am Liebsten esse ich meine Hühnerbrust angebraten mit leckerem Gemüse.

    Mailadresse schick ich dir per Mail, möchte ich nicht veröffentlichen.

    Viele Grüße

    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    vom Würzpapier habe ich schon einiges gehört. Probiert habe ich es bisher noch nicht. Vielleicht sollte ich das aber mal.

    Hähnchenbrust gibt es bei uns häufiger und in vielen Varianten. jetzt im Sommer wird wieder öfter gegrillt, da landet auch Hähnchenbrust auf dem Grill. Lecker mariniert.

    Sandra G.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Manu,
    nachdem wir uns gestern über dein Gewinnspiel unterhalten haben versuche ich nun mal mein Glück. Meine Anschrift hast du ja.
    Ganz liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Uih, gerade auf FB gesehen dass du hier das Würzpapier verlost. Da ich erst am Freitag eine Packung in der Hand hatte und es mir dann aber doch anders überlegt habe muss ich naürlich mein Glück versuchen. Hähnchenbrust esse ich am Liebsten im Salat.
    Meine Mail lautet manuspiele(at)gmx.de
    Liebe Grüße
    Manuel

    AntwortenLöschen
  6. hallo, ich esse hühnchenfleisch entweder gerne pur, also in der pfanne kurz angebraten und gewürzt und parallel etwas gemüse in der pfanne - hat auch wenig kohlehydrate, also gar nicht mal so schlecht als abendessen.

    und dann mag ich es auch gerne im wok mit diversen gemüsesorten, als beilage reis.

    ich folge dir übrigens über email und google+ viele grüsse gisela

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab schon vom Maggi- Würzpapier gehört und würde es gerne ausprobieren.
    Sylvia Ballschmieter
    balldetlef@arcor.de

    AntwortenLöschen
  8. Also eigentlich würze ich mein Hähnchen ja lieber selbst, aber warum nicht mal das Würzpapier ausprobieren. Vielleicht ist es ja doch ganz gut.
    Kerstin E.
    kerstine@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Würde ich ja gerne mal testen.
    Sabrina Schmitt sabschm@gmx.net

    AntwortenLöschen