Montag, 26. Mai 2014

Vöslauer Balance

Hallo Ihr Lieben,

nach sehr langer Zeit hatte ich endlich mal wieder Glück bei den Konsumgöttinnen. Wir sind beim aktuellen Produkttest für Vöslauer Balance dabei.

Zum Produkt:
Vöslauer Balance - das ist natürliches Mineralwasser mit hochwertigen Aromen und Extrakten von Früchten und Kräutern.
Vöslauer Balance ist die fruchtig-frische Alternative zu reinem Mineralwasser und damit das perfekte Erfischungsgetränk für die warmen Sommermonate. Und das natürlich ohne jegliche Konservierungsmittel oder künstlichen Zutaten. Denn manchmal ist weniger definitiv mehr!
Den erfrischenden Durstlöscher mit leichter Kohlensäure gibt es in sechs fruchtigen Geschmacksrichtungen:
  • Mango-Orangenblüte
  • Zitrone-Ingwer
  • Apfel-Cranberry
  • Kiwi-Feige
  • Juicy Zitrone
  • Juicy Pink Grapefruit
Die fruchtig frischen Sorten sind mit nur 14 - 19 kcal pro 100 ml besonders kalorienarm. Erhältlich in der 0,75 l Flasche für ca. 0,99 €.

Zum Test:
Erst vor kurzem haben meine Jungs Wasser mit Geschmack für sich entdeckt. Das finde ich sehr gut, da sie sonst häufig Limonade getrunken haben und ich finde dass das einfach Zuckerwasser ist. Als ich ihnen erzählt habe, dass wir Vöslauer Balance testen dürfen hat sich vor allem Timo sehr gefreut. Klar, dass sich meine Jungs gleich auf das Paket gestürzt haben.


 Als erstes wollten sie Juicy Zitrone probieren. Schließlich trinken sie ja auch besonders gerne Zitronenlimonade. Da Vöslauer Balance aber eben kein Zuckerwasser ist haben beide gleich nach dem ersten Schluck den Mund verzogen. Das war ihnen dann doch zu sauer. Ich fand es jedoch sehr lecker. Schön fruchtig und erfrischend. Erinnert vom Geschmack her sehr an Bitter Lemon.


Beim nächsten Test habe ich dann Juicy Pink Grapefruit geöffnet. Auch diese Sorte fand ich geschmacklich sehr gut, während sie meinen Jungs zu herb war.
Die Sorte Kiwi-Feige erinnerte geschmacklich an grüner Apfel. Aber weder Kiwi noch Feige konnten wir herausschmecken. Lecker war es trotzdem, auch wenn man etwas anderes erwartet hat.
Zitrone-Ingwer war wieder was für mich, wobei der Ingwer-Geschmack ruhig etwas dominanter hätte sein dürfen. Nichtsdestotrotz ist die Sorte sehr erfrischen.
Vöslauer mit Apfel-Cranberry Geschmack fanden meine Jungs besonders lecker. Vom Geschmack her hat es sie an Gummibärchen erinnert. Deshalb heißt Apel-Cranberry bei uns nun Gummibärsaft. Mir persönlich hat die Sorte nicht so gut geschmeckt.
Mango-Orangenblüten war sehr fruchtig und lecker und hat meinen Jungs und mir sehr gut geschmeckt.

Unser Fazit:
Vöslauer Balance ist eine fruchtig, erfrischende und vor allem kalorienarme Alternative zu Limonade. Wer wie ich hauptsächlich Wasser trinkt, aber hin und wieder einfach mal etwas Geschmack möchte ist bei Vöslauer Balance sehr gut aufgehoben. Voller Geschmack und Erfrischung bei wenig Kalorien. Bei den 6 Sorten ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Sehr gut finde ich auch die Größe mit 750 ml. Wenn ich mit meinen Jungs auf dem Spielplatz bin reicht eine 500 ml Flasche für mich meistens nicht. Eine 1,5 Liter Flasche ist dann aber immer zu groß und ich mag sie nicht mit mir rum schleppen. Da ist die 0,76 Liter Flasche genau richtig.
Vöslauer Balance wird sicher häufiger bei uns im Wagen landen. Wir können es empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen