Dienstag, 2. September 2014

Neuigkeiten von Lindt

Hallo Ihr Lieben,

heute wird es wieder einmal schokoladig bei uns. Wir wurden gefragt, ob wir gerne die neuesten Produkte aus dem Hause Lindt testen möchten. Ihr wisst ja, dass ich ein kleines Süßmäulchen bin und so haben wir uns natürlich gerne für den Test angemeldet und waren schon sehr gespannt.

Nach einiger Zeit erreichte uns dann folgendes Testpaket:


Zu den Produkten:
Schon seit einiger Zeit gibt es von Lindt die "HELLO"-Produktreihe. Es handelt sich hierbei sozusagen um eine Lifestyle-Schokolade die ein aufregendes und trendiges Geschmackserlebnis verspricht. Letztes Jahr durften wir bereits die Sommer-Edition testen und haben auch einige davon wieder nachgekauft.
Im September wird die HELLO-Reihe nun um die Sorten "Sweet Popcorn" und "Coffee Blast" erweitert. Wie auch die anderen Sorten wird es die beiden Neulinge als Tafel und Stick geben. Außerdem neu gibt es eine Box mit gefüllten Pralinen.


Lindt hat den Klassiker für ein gelunges Kino-Erlebnis aufgegriffen und neu verpackt. Umhüllt von feiner Lindt-Schokolade kommt das klassische Popcorn knusprig süß in einer neuen aufregenden Kombination. Feinste Vollmilchschokolade gefüllt mit 38 % Schoko-Popcorn Füllung.


Coffee Blast war bisher in der Sommer Edition vertreten. Nun ist es fest im Jahressortiment integriert. Umhüllt von zartschmelzender Milchschokolade entfalten sich hier die fein-herben Röstaromen der Kaffeebohne und sorgen für den ideal dosierten Schokogenuss, um gut durch den Tag zu kommen.

Für alle denen hin und wieder einmal die Worte fehlen gibt es die trendigen HELLO Emotions in den Sorten Thank you, Hugs & Kisses und Good Luck.

In meinem Testpaket war das Pralinenschächtelchen "Thank you" enthalten. Das ist ein Mix aus gefüllten Pralinen mit Caramel-Brownie, Keks & Sahnecreme und Nougat-Krokant.

Die Nährwertinfos lasse ich an dieser Stelle einmal weg. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber wenn ich nasche möchte ich das geniesen und kein schlechtes Gewissen wegen den Kalorien oder des Fettgehaltes haben.

Preislich liegen die Produkte wie folgt:
  • Tafel mit 100 g UVP 2,20 Euro
  • Stick mit 39 g UVP 0,99 Euro
  • Pralinentafel mit 45 g Inhalt 2,79 Euro

Zum Test:
Dieser Test hat mir wieder einmal gezeigt, dass mein Tagesablauf im Urlaub und während der Ferien echt total durcheinander ist. Es hat fast eine ganze Woche gedauert bis ich endlich dran gedacht habe und auch zeitlich dazu kam die neuen Leckereien in Ruhe zu kosten.



Coffee Blast kannte ich schon, da es bereits letztes Jahr in unserem Sommer Edition-Testpaket war. Da ich nicht so der Kaffeefan bin kann ich mich einfach mit dem Geschmack nicht anfreunden. Die Schokolade hat einen intensiven Kaffeegeruch und man schmeckt den Kaffee auch deutlich raus. Von der Konsistenz her ist sie sehr angenehm und wenn man ihr die Change lässt zergeht die Schokolade auf der Zunge. Mir persönlich ist der Kaffeegeschmack zu intensiv, aber ich bin auch wie gesagt gar kein Kaffeeliebhaber. Das höchste der Gefühle ist einmal ein Milchkaffee oder ein Latte Macchiato alles andere kommt mir nicht in die Tasse. Einen Abnehmer für die Coffee Blast Schokolade hatte ich jedoch schnell gefunden. Meine Schwester hat sie sich ganz schnell geschnappt bevor es jemand anderes tut.

Nun war Sweet Popcorn an der Reihe. Die Schokolade knuspert beim Kauen und die Kombination aus Vollmilchschokolade und Popcorn ist einfach himmlisch. Wer Schokolade liebt und gerne Popcorn isst wird um diese neue Kreation einfach nicht herumkommen. Die Vollmilchschokolade zergeht auf der Zunge und die Schoko-Popcorn Füllung peppt das ganze wirklich auf. Auch meine beiden Jungs waren total begeistert als sie probiert und gemerkt haben dass Popcorn in der Schokolade ist.

Die Pralinenschächtelchen sind eine tolle Idee zum Verschenken oder selbst geniesen. So kann man sich und anderen zwischendrin einmal was gutes gönnen und einfach mal Danke sagen.

Unser Fazit:
Wie alle Lindt-Produkte sind auch die Hello-Neuheiten nichts zum mal schnell wegfuttern. Lindt ist für mich Schokolade zum geniesen und um sich selbst zu belohnen. Sicher sind die Produkte nicht gerade günstig. Sie stehen jedoch für ausgezeichnete Qualität und das können wir nach diesem Produkttest weider einmal nur bestätigen.
Die Produkte schmecken super lecker und haben absolutes Suchtpotential. Ich bin mir sicher dass  Sweet Popcorn von uns nachgekauft wird.

Herzlichen Dank an Tim von GfN und Lindt, dass wir  bei diesem Test wieder mit geniesen durften. Es war uns wieder einmal ein Vergnügen.

Kommentare:

  1. Wow, SWEET POPCORN klingt super. Danke für den Tipp. Wird morgen gleich ausprobiert, wenn ich es auf meiner Einkaufstour irgendwo auftreiben kann.

    P.S.: "Geniesen" schreibt man/frau übrigens "genießen". ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Phil,
      das war der Test ob meine Leser auch aufmerksam sind :-D
      Wenn selbst in Büchern Fehler auftauchen wirst du mir hoffentlich diesen Fauxpas entschuldigen. Meine Lektorin hat leider gerade Urlaub.

      Ganz liebe Grüße und lass dir Sweet Popcorn schmecken,
      Manu

      Löschen