Sonntag, 5. Oktober 2014

JACK LINK´s Beef Jerky-Raritäten

Hallo Ihr Lieben,

als einer von 50 exklusiven Snack-Checkern darf ich euch die Beef-Jerky-Innovation vorstellen.



JACK LINK´S hatte ich euch ja bereits letztes Jahr im Juni in einem Bericht vorgesellt.

Jetzt gibt es als Limited Edition nur für kurze Zeit drei Beef Jerkey-Raritäten als Small Batch. Die Small Batch Jerkey werden in traditionellen Räucherkammern langsam geräuchert. Weshalb die Rindfleischstreifen besonders zart werden und von intensiv rauchigem Geschmack sind.

Bei der Familie Link begann alles mit Beef Jerky Rezepten, die von Generation zu Generation weiter gegeben und im Laufe der Zeit perfektioniert wurden. Aus diesen Rezepten ragen einige wenige besonders heraus:

  • No 11ORIGINAL - Der pure Geschmack von bestem, zarten Rindfleisch, leicht süß mit herb-würziger Räucher-Note.
  • No 15 PEPPERED - Deftiger Steak-Geschmack mit der angenehm weichen Schärfe von grob gemahlenem Pefferschrot.
  • No 17 TERIYAKI - Dünn geschnittene Rindfleischstreifen, asiatisch-fruchtig mit würziger Sojasauce und einer Spur Ingwer.
JACK LINK´S ist der ideale Snack für alle die nicht irgendwas snacken möchten. Mit nur 5 % Fett und reich an natürlichem Protein ist der Snack auch gut für ernährungsbewusste geeignet. Alle Produkte werden aus 100 % hochwertigem HALAL-zertifiziertem Rindfleisch hergestellt.

Zum Test:

Wir hatten die Fleischsnacks ja wie gesagt bereits letztes Jahr einmal. Damals war ich eigentlich recht angetan davon. Hatte sie mir jedoch immer noch nicht nachgekauft. Als das neue Päckchen kam habe ich mich sehr darüber gefreut. Und wir haben natürlich auch gleich probiert. Geschmacklich finde ich alle drei Sorten sehr lecker. Jedoch muss ich sagen, dass ich sehr viele harte Stückchen in allen drei Packungen hatte, von besonders zartem Fleisch ist da nicht viel zu merken. Da musste man stellenweise schon ganz schön drauf rum kauen. Ich hatte die um einiges weicher in Erinnerung. Dass man nach dem Genuss von JACK LINK´S Fleischsnacks zur Zahnseide oder zum Zahnstocher greifen sollte hatte ich ja bereits im letzten Bericht erwähnt. Auch das hatte ich nicht ganz so schlimm in Erinnerung.

Mein Fazit:
Alles in allem kann ich sagen, dass die Fleischsnacks zwar recht lecker sind, jedoch kann ich sie aufgrund der zähen Konsistenz und dem hängen bleiben in den Zahnzwischenräumen nur noch bedingt empfehlen. Ich habe mir gerade noch einmal meinen letzten Bericht durchgelesen. Auch da habe ich schon berichtet dass die Snacks stellenweise sehr zäh sind. Letztes Mal hat mich das nicht so sehr gestört. Dieses mal jedoch schon.
Dafür ist mein Jüngster total begeistert davon und hat die Original fast komplett alleine gefuttert.
Wenn mich Julian darum bittet werde ich die Snacks sicher mal nachkaufen, ansonsten aber nicht. Denn ich kann gut darauf verzichten dass mir ständig was zwischen den Zähnen hängt. Wen das jedoch nicht stört, der kann ruhig mal etwas wilder snacken.

Danke an JACK LINK´s für dieses tolle Snackpaket.

Kommentare:

  1. Ich kann mich mit diesen Produkten so rein gar nicht anfreunden... Trifft leider so gar nicht meinen Geschmack :o(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Geschmäcker sind verschieden. Aber zum Glück gibt es ja noch ganz viele andere Snacks :-)

      Löschen