Sonntag, 18. Oktober 2015

Barilla Pesto Rustico

Hallo ihr Lieben,

die insider waren auf der Suche nach Testern für die Barilla Pesto Rustico. Wir hatten Glück und wurden ausgewählt. Unser Testpaket mit Testprodukten, Rezeptkarten und Coupons kam kurze Zeit nach der Zusage bei uns an:


 Zu den Produkten:

Barilla Pesto Rustico ist eine Komposition aus fein geschnittenem Gemüse und italienischen Kräutern,  wie frisch zubereitet. Barilla Pesto Rustico gibt es in den drei Sorten:

  • Getrocknete Tomaten - wird mit ausgewählten Kräutern aus der italienischen Küche verfeinert.
  • Aubergine mit Kräutern - Auberginen verfeinert mit Basilikum und Oregano sorgen für einen ausgewogenen Geschmack.
  • Mediterranes Gemüse - Mediterranes Gemüse beinhaltet saftige Tomaten, rote und gelbe Paprika, Aubergine und schmackhafte Zucchini. Die Perfekte Mischung aus feinstem Gemüse.
Egal ob für ein raffiniertes Dinner oder zum italienischen Aperitivo mit Freunden. Die drei neuen köstlichen Sorten Barilla Pesto Rustico lassen sich vielseitig verwenden! Die authentischen, aromatischen Pesti vermitteln uns die Freuden der italienischen Küche.

Der Hauptunterschied zu den klassischen Pesti von Barilla liegt in der Konsistenz. Während die klassischen Pesti von Barilla sehr cremig sind weil die Rezeptzutaten zusammen mit Öl kalt zerstoßen und zerreiben werden hat die Barilla Pesto Rustico eine feinstückige Konsistenz mit sichtbaren Gemüsestückchen.

Das Gemüse wird behutsam gehackt statt zerrieben, um nicht nur den Geschmack und das Aroma, sondern auch die Konsistenz zu bewahren. Genauso wie bei hausgemachten Saucen.
Pesto Rustico kann man genießen ohne es zu erhitzten. Z. B. indem man es einfach mit der frisch abgegossenen, kochend heißen Lieblingspasta vermischt.

Ein Glas mit 175 g kostet im Handel ca. 2,99 Euro.

Zum Test:
Pesto war bisher nichts was auf meinem Einkaufszettel oder Speiseplan stand. Genau deshalb wollte ich es gerne einmal probieren. Ich bin bei Produkten die in Öl eingelegt, oder mit viel Öl vermischt sind immer etwas skeptisch. Trotzdem war ich neugierig und habe mich sehr gefreut als die Zusage kam.

Als erstes habe ich das Barilla Pesto Rustico Mediterranes Gemüse probiert. Ich habe mir Penne mit Garnelen und Spinat gemacht. Erst als ich mit dem Essen angefangen habe ist mir eingefallen, dass daszu Rustico Mediterranes Gemüse sehr gut passen könnte. Also habe ich mir das Glas zum Tisch geholt und es mit dem fertigen Essen vermischt. Das Ergebnis war super lecker.


Ich habe das Pesto auch zu Gemüsereis probiert und da passt es ebenfalls sehr gut dazu. Wer sagt denn das Pesto immer zu Pasta gegessen werden muss.

Mein Fazit:
Nachdem ich nun die drei Sorten Barilla Pesto Rustico probiert habe muss ich sagen, dass ich es sehr lecker finde. Die Gemüsestückchen darin machen es von der Konsistenz her viel besser als klassische Pesti. Es ist zwar trotzdem ziemlich öllastig, aber ich kann mir durchaus vorstellen es einmal nachzukaufen. Vor allem die Sorte Mediterranes Gemüse fand ich persönlich sehr lecker.

Kommentare:

  1. Wir haben die Pesti ja auch getestet und finden sie ebenfalls lecker. Man kann damit schnell etwas Leckeres zaubern. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es auch probiert und auch ich fand Mediterranes Gemüse am leckersten! Dicht gefolgt von Getrocknete Tomaten. Nur die grüne Variante mag bei uns keiner. Öllastig sind ja, ja das stimmt, deswegen " verlängere " ich sie gern etwas mit weiteren, klein geschnippelten Gemüse oder etwas Tomatenmark. Aber ja, nachkaufen ist auf jeden Fall eine Option.

    AntwortenLöschen