Sonntag, 3. Januar 2016

Produkttest lights by TENA

Hallo Ihr Lieben,

lasst uns heute doch gleich mal über ein Thema sprechen über das man eigentlich nicht spricht, oder zumindest nicht gerne und vor allem nicht mit jedermann. Ich meine diese gewissen Uups-Momente die mit einer sensiblen Blase einher gehen können. Die Freundin Trend Lounge hat sich dazu entschlossen zusammen mit lights by TENA einen Produkttest zu starten und war auf der Suche nach mutigen die sich an dieses Thema heran trauen.

Ich bin ja jemand der recht offen über alles mögliche redet, aber ehrlich gesagt muss auch ich gestehen dass ich erst einmal überlegt habe ob ich darüber wirklich einen Blogbericht posten soll. Da ich das Thema jedoch sehr wichtig finde habe ich entschieden dass ich darüber berichte.


Zu den Produkten:

TENA kennen viele von euch vielleicht schon. Zumindest davon gehört hat wahrscheinlich jeder. Für mich war TENA bis jetzt immer was für alte Leute wenn ich ehrlich bin. Da stellt man sich  so richtig dicke Binden vor, die so ähnlich sind wie Windeln für Erwachsene. Nichts was man also tragen möchte, vor allem nicht als Frau Mitte 30.

Lights by TENA ist jedoch etwas anders. Es gibt lights by TENA als Slipeinlagen und als Ultra Binden. Und ich denke dass lights by TENA vor allem jüngere Frauen ansprechen soll. Denn ob ihr es glaubt oder nicht jede dritte Frau über 35 kennt diese gewissen Uups-Momente. Egal ob beim laut Lachen, während dem Sport oder beim Husten es gibt zahlreiche Situationen bei denen es passieren kann dass man einige Tröpfchen Urin verliert. Das ist dann natürlich ziemlich unangenehm. Es fühlt sich nicht gut an und man hat auch immer die Befürchtung dass es andere riechen können. Viele Frauen benutzen für diese Uups-Momente herkömmliche Damenhygiene-Artikel, diese sind dafür jedoch nicht gemacht.

Wer bereits ein Kind hat und danach bei der Rückbildungsgymnastik war kann sich vielleicht noch an ein paar Übungen erinnern die die Beckenbodenmuskulatur stärken können. Ich persönlich war nach beiden Entbindungen bei einer sehr guten Hebamme die uns viele gute Übungen gezeigt und auch erklärt hat wofür das alles gut ist. Auch nach 7 Jahren mache ich häufig noch die Übungen, wenn auch nicht mehr regelmäßig. Vielleicht sollte ich damit einfach wieder anfangen.
Diejenigen von euch die von Beckenbodentraining keine Ahnung haben, oder ihr Wissen auffrischen möchten sind auf der Internetseite von lights by Tena gut aufgehoben. Hier findet ihr neben vielen Infos rund ums Thema sensible Blase auch viele Übungen und ihr könnt euch sogar eine Beckenboden-Fitness-App herunter laden.

Um sich in Uups-Momenten vollkommen sicher zu fühlen ist neben dem Training der Beckenbodenmuskulatur auch das richtige Produkt wichtig. lights by TENA Slipeinlagen und Ultra Binden mit der exklusiven FeelFresh Technology wurden speziell entwickelt, um kleine wässrige Tröpfchen besonders schnell und sicher einzuschließen - für ein absolut frisches und trockenes Gefühl, jeden Tag.

Slipeinlagen discreet:
So dünn wie eine Nagelfeile doch extrem leistungsstark. Sie nehmen doppelt so viel Flüssigkeit auf wie eine herkömmliche Slipeinlage.
In einer Packung befinden sich 28 Slipeinlagen. Im Handel erhältlich für ca. 1,95 Euro.

Slipeinlagen normal:
Etwa so lang wie ein Augenbrauenstift und körpernah geformt. Obwohl sie nur 32 mm dünn sind, absorbieren sie mehr und schneller als herkömmliche Slipeinlagen.
Eine Packung mit 24 Slipeinlagen kostet im Handel ca. 1,95 Euro.

Slipeinlagen long:
So dünn und diskret wie eine Slipeinlage, aber etwas länger, angenehm zu tragen und schnell absorbierend für extra viel Sicherheit.
Im Handel erhältlich für ca. 1,95 für 20 Stück.

Ultra Binden
Für Diskretion und maximalen Schutz. Die saugstärksten lights by TENA Produkte absorbieren 2 x schneller als herkömmliche Ultra Binden. Mit oder ohne Flügel - sie sind körpernah geformt, für ultimativen Tragekomfort - und einzeln verpackt: So kann man sie praktisch und hygienisch in der Handtasche verstauen! light by TENA Ultra Binden sind voraussichtlich ab Januar 2016 im Handel erhältlich. Die ohne Blügel wird es in der Packung mit 16 Stück, die mit Flügel in der Packung mit 14 Stück geben. Einen Preis heirfür kann ich euch leider noch nicht nennen.

Zum Test:

Naja, was soll ich euch hier schreiben. Die peinlichen Einzelheiten möchte ich euch und mir lieber ersparen. Nur soviel: auch ich kenne diese gewissen Uups-Momente. Deshalb benutze ich eigentlich immer Slipeinlagen. Das reicht meistens auch, denn es kommt bei mir nicht so häufig vor und wenn sind es dann wirklich nur einmal ein oder zwei Tropfen. Trotzdem fühle ich mich mit einer normalen Slipeinlage wenn es dann einmal passiert ist nicht so sonderlich wohl. Deshalb habe ich mich auch für diesen Test beworben. Denn vor allem an Tagen an denen ich einen wichtigen Termin oder eine Verabredung habe ist es mir besonders wichtig mich sicher zu fühlen. Da reicht mir eine normale Slipeinlage einfach nicht. Im Testzeitraum hab ich bis jetzt eigentlich nur die Discreet-Einlagen verwendet. Die reichen für mich vollkommen aus.
Ich muss sagen der Tragekomfort ist wirklich gut. Man spürt sie kaum, sie sind angenehm weich und nach einem Uups-Moment fühlt sich die Slipeinlage nicht feucht an. Genau so wie ein solches Produkt sein soll.

Mein Fazit:

Es gibt inzwischen ja viele verschiedene Damenhygieneprodukte auf dem Markt. Neben den normalen Slipeinlagen haben einige Hersteller auch spezielle Slipeinlagen für Urinverlust entwickelt. Ich habe bereits einige ausprobiert und es gab unterschiedliche Gründe die dagegen sprachen. Einige sind einfach sehr teuer, andere fühlen sich nicht wirklich gut an und bei anderen hat meine Haut empflindlich reagiert. lights by TENA fand ich persönlich sehr gut. Der Preis ist mit knapp 2 Euro für 28 Einlagen für mich absolut in Ordnung. Sie sind angenehm zu tragen und man fühlt sich wirklich sicher.
Ich kann euch die Slipeinlagen auf jeden Fall empfehlen und werde sie nachkaufen und zusätzlich im Wechsel zu den normalen Slipeinlagen verwenden. Damit ich mich an besonderen Tagen, oder bei einer Erkältung wirklich sicher fühlen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen