Sonntag, 7. Februar 2016

brandnooz Box Januar 2016

Hallo Ihr Lieben,

auch in 2016 geht mein Abo für die brandnooz Box weiter. Die Januarbox kam vor kurzem wohlbehalten bei uns an. Das Motto lautete:

Immer lecker und locker bleiben!


Zum Inhalt:

MILFORD Himbeere-Kokos –  der Mitmach-Tee

Mit seinen leckeren und überraschend anderen Früchte- und Kräuterteevariationen macht MILFORD den Tag ein bisschen bunter. Die Sorte Himbeere-Kokos mit der tollen Mischung aus exotischem Kokos und heimischer Himbeere ist genau richtig, um gut gelaunt in den Morgen zu starten oder gemütlich den Feierabend zu genießen, vor allem, wenn es draußen winterlich kalt ist. Für den Mitmach-Tee konnten Teeliebhaber aus 50 verschiedenen Zutaten zwei auswählen und so ihre Lieblingskombination zusammenstellen. Dabei wurde MILFORD Himbeere-Kokos zur klaren Gewinnersorte gewählt.
Tipp: Pro Tasse einen bzw. pro Kanne mindestens 4 Teebeutel immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und mindestens 5 bis 8 Minuten ziehen lassen.
Erhältlich seit Juli 2015. 28 Beutel kosten 1,99 Euro.

Hochwald Sahnewunder „Typ Eierlikör“ – süße Hauben auf Lieblingsdesserts und Heißgetränken

Die Sprühsahne Sahnewunder von Hochwald in den beiden Sorten „Typ Vanille“ und „Typ Eierlikör“ setzt süße Akzente auf Kuchen, Torten oder Lieblingssüßspeisen und lässt sich vielseitig einsetzen. „Typ Vanille“ bietet eine luftige Alternative zur Vanillesauce und schmeckt nicht nur zu Roter Grütze, sondern auch zu Eis, Pudding oder Apfelstrudel. Auch „Typ Eierlikör“ verwöhnt leckere Desserts mit einer raffiniert aromatischen Note und versüßt heißen Kakao, Cappuccino und Kaffee an kalten Tagen. Für den typisch leckeren Eierlikörgeschmack enthält das Produkt Alkohol.
Die 250 ml Sprühdose kostet im Handel ca. 1,59 Euro.

Jive mit Sekt & Kirschblüte – zart-blumig, außergewöhnlich, verlockend

Zart-blumig, außergewöhnlich und verlockend – Jive mit Sekt & Kirschblüte verzaubert die Sinne mit seinem leichten Kirschgeschmack und einer duftigen Note und sorgt so für unkomplizierten Genuss und pure Lebensfreude. Jive wird mit edlem Sekt hergestellt und mit hochwertigen Blütenessenzen bzw. Fruchtextrakten verfeinert. Der volle Kohlensäuredruck, wie von Sekt bekannt, sorgt für das besondere Prickeln und unterstricht die einzigartige Cocktailkomposition. Sein blumiges Aroma entfaltet der spritzige Cocktail am besten gut gekühlt in einem Sektglas. Das Produkt ist neben der Piccoloflasche auch in der Größe 0,75 l erhältlich.
Jive mit Sekt & Kirschblüte 0,75 l wurde in der Warengruppe „Wein, Sekt, Champagner“ mit der Auszeichnung „Produkt des Jahres 2016 – Bronze“ prämiert. Jedes Jahr kürt die Fachzeitschrift LEBENSMITTEL PRAXIS durch die repräsentative Verbraucherbefragung die besten und erfolgreichsten Innovationen der Lebensmittelbranche.
Erhältlich seit Januar 2016 für 1,19 Euro für die 200 ml Flasche.

HARIBO SAUER GOLDBÄREN – innen sauer und innen spritzig-süß

Das neue Mitglied der GOLDBÄREN-Familie! Die Starqualitäten der SAUER GOLDBÄREN liegen in den Genen des neuen sauren Top-Produkts von HARIBO: Form, Konsistenz, Farben und die Fruchtgeschmacksrichtungen Ananas, Zitrone, Erdbeere, Apfel, Himbeere und Orange sind vertraute GOLDBÄREN-Eigenschaften. Neu ist die sauer-spritzige Kandierung um den gewohnt fruchtig-süßen GOLDBÄREN, die ein einzigartiges Geschmackserlebnis bietet! Sauer macht lustig – probiert es selbst!
Seit Januar 2016 ist die 200 g Tüte für ca. 0,95 Euro im Handel erhältlich.

Hachez Ursprungschocolade 

Die neuen Chocoladen von Hachez vereinen die Vielfalt ihrer ursprünglichen Kakaoanbaugebiete in edler Chocolade und lassen sich im praktischen Stick-Format ganz spontan jederzeit genießen.
Mit ihrem zarten Schmelz und der sanften Note von buttrigem Karamell ist „Papau Neuguinea 35 %“ besonders mild und cremig und spiegelt die Facetten des Anbaugebietes Papua Neuguineas wider.
„Ecuador 58 %“ präsentiert sich kraftvoll und ursprünglich. Feinherb und mild im Geschmack zeigt sich die Vielfalt des Amazonas in dieser Chocolade. 
Die Ursprungschocoladen von Hachez sind außerdem in den drei weiteren Sorten „Venezuala 43 %“,  und „São Tomé 73 %“ erhältlich.
Ab Februar 2016 bekommt ihr die 37 g Packung für ca. 99 Cent.

Kühne Enjoy Gemüsechips "mit Meersalz verfeinert" – bewusst Knabbern

Der knusprige Mix aus gebackener Rote Bete, Pastinake und Süßkartoffel ist besonders geeignet für Knabberfreunde, die bewusst genießen möchten. Für die Herstellung der Gemüsechips werden hauchdünne Scheiben von Roter Bete, Pastinake und Süßkartoffel mit Schale in Sonnenblumenöl gebacken und lecker mit Meersalz verfeinert. Die Gemüsechips sind neben der Meersalz-Variante auch in den Sorten "mit Kräutern verfeinert" und "mit Paprika verfeinert" erhältlich – so ist für jeden etwas dabei. Sie sind außerdem vegan und glutenfrei und natürlich frei von Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern und Aromen.
Seit November 2015 ist die 75 g Tüte für ca. 1,99 Euro im Handel erhältlich.

Leibniz Double Choc – die doppelte Portion Schokogenuss

Für alle Schokofans gibt es jetzt die doppelte Ladung Schokolade: Knackige Schokokekse treffen auf leckere Vollmilchschokolade und machen den Choco des Jahres von Leibniz zu einen besonders schokoladigen Genuss. Leibniz Double Choc gibt es in der handlichen 125-g-Faltschachtel mit herausziehbarer Innenschale.
Im Rahmen einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie unterstützt Leibniz bei der Herstellung seiner Produkte das Programm UTZ Certified. Damit übernimmt Leibniz Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen und verarbeitet nachhaltig angebauten Kakao.
Launch für dieses Produkt war im Januar 2016. Die 125 g Packung kostet ca. 1,49 Euro.

Löwensenf Premium Honig-Senf – für besonders feine Anlässe

Löwensenf Premium Honig-Senf eignet sich besonders zum Kochen und Verfeinern. Mit ihrem würzig-scharfen und zugleich süßen Geschmack passt die Senfspezialität außerdem sehr gut zu einer leckeren Käse-Auswahl sowie zu Geflügel oder Fisch. Auch zum Abschmecken, etwa als Zutat für Dressings, ist die Kombination aus süßer Note und Schärfe ideal. Der Premium Honig-Senf wird ohne Zusatz von Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffen sowie Geschmacksverstärkern hergestellt.
Das 175 ml Glas ist seit Dezember 2015 für ca. 2,49 Euro im Handel erhältlich.

SHATLER’s Cocktails Wake Up – 0 % Alkohol, 100 % Geschmack

Mit den alkoholfreien Drinks in Barqualität kann jeder ganz einfach sein eigener Barkeeper werden. SHATLERS’s Cocktails Wake Up ist ein fertig vorgemixter Cocktail, der mit seinem fruchtigen Geschmack an lauwarme Abende auf der Lieblings-Südseeinsel erinnert. Wer einen Mai Tai zu schätzen weiß, wird seine alkoholfreie Tochter lieben. Einfach Dose schütteln, auf Crushed Ice gießen und genießen. Besonders lecker schmeckt SHATLER’s Cocktail Wake Up mit zwei Kugeln Vanilleeis. Es ergänzt sich hervorragend mit dem sauer-fruchtigen Drink aus Maracuja, Orange, Zitrone und Mandel.
200 ml kosten 2,49 Euro.

Unser Fazit:

Meine Kinder waren von der Box mal wieder total begeistert. Nur dass wir ausgerechnet die Eierlikörsahne in der Box hatten fanden sie doof. Die ist mit Alkohol, also dürfen sie sie nicht probieren.

Den Milford Tee hat mein Großer als erstes getestet. Er fand ihn sehr lecker und auch ich muss sagen dass mir die Kombination von Himbeere und Kokos sehr gut schmeckt. Wird nachgekauft.

Hochland Sahnewunder Eierlikör wurde noch nicht probiert. Kommt aber sicher bald zum Einsatz.

Jive mit Sekt & Kirschblüten wartet noch auf seinen Einsatz, aber ich gehe davon aus dass er mir schmeckt. Ich mag die Jive Produkte und kaufe sie, vor allem im Sommer auch immer gerne mal.

Haribo Sauer Goldbären: Haribo essen wir sehr gerne. Bei saueren Goldbären ist die Meinung recht geteilt. Das kommt immer darauf an wie sauer sie sind. Die Haribo Sauer Goldbären haben wir noch nicht probiert. Ich bin aber schon sehr gespannt. Vor allem was meine Söhne dazu sagen.

Hachez Ursprungsschokolade: Die hat mich nicht wirklich überzeugen können. Absolut nicht mein Geschmack. Da bleibe ich lieber bei meiner Lindt Schokolade.

Kühne Enjoy Gemüsechips: Die Idee von Gemüsechips finde ich sehr gut. Ob sie schmecken werden wir bald testen.

Leibniz Double Choc: Auch hier gab es wieder Jubelrufe meiner Kinder. Sie essen total gerne Leibniz Kekse und es gab bis jetzt noch kein Produkt von Leibniz dass bei meinen Kindern nicht gut ankam. Bei den Leibniz Double Choc ist das nicht anders. Auch die schmecken meinen Kindern sehr gut und ich bin sicher dass die öfter mal im Einkaufwagen landen werden.

Löwensenf: Der muss noch etwas auf seinen Einsatz warten, weil ich noch ein offenes Glas Senf im Kühlschrank habe. Ich gehe jedoch ehr nicht davon aus dass ich ihn nachkaufen werde, da mir Löwensenf meistens etwas zu scharf und vor allem viel zu teuer ist.

Shatlers Cocktail: Shatlers Cocktails bestelle ich öfter. Auch die alkohlfreien landen dabei immer wieder im Warenkorb. Die schmecken auch meinen Kindern sehr gut und ab und zu gönnen wir uns das mal.

Alles in allem enthielt die Box dieses mal vor allem viele ganz neue Produkte. Das fand ich persönlich sehr gut. Eine der wenigen Boxen bei denen wir alle Produkte selbst probieren werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen