Sonntag, 29. Mai 2016

Thomy Burger Sauce

Hallo Ihr Lieben,

vor kurzem kam ein kleines Päckchen von Thomy bei uns an. Darin enthalten war die neue THOMY Burger Sauce.



Zum Produkt:

Was ist ein Burger ohne die perfekte Sauce? Das dachten sich auch die Entwickler bei THOMY und haben nun die neue cremige THOMY Burger Sauce entwickelt! Fein abgeschmeckt mit würziger Paprika garantiert sie den perfekten Burgergenuss. Wie alle THOMY Grillsaucen in der praktischen Squeeze-Flasche und laut Gesetz ohne Farb- und Konservierungsstoffe.

THOMY Burger Sauce:

Grillen mit Familie und Freunden ist einfach herrlich: Mit der THOMY Burger Sauce verfeinern Sie hochwertiges, köstlich gegrilltes Fleisch – passt auch ideal zu Pommes, Fondue und Steak aus der Pfanne. Einfach lecker!

• Rauchig-cremiger Geschmack für Kenner
• Mit würziger Paprika
• Passt perfekt zu köstlichem Fleisch, Burgern, Würstchen und Pommes
• Praktische Squeeze-Flasche
• Ohne Konservierungsstoffe und Farbstoffe laut Gesetz 


Zutaten:
Wasser, Sonnenblumenöl, Branntweinessig, Zucker, modifizierte Stärke, Zwiebeln, Paprika, Gewürze, Jodsalz, Molkenerzeugnis, Senfkörner, Raucharoma, Zitronensaftkonzentrat, Aroma, Verdickungsmittel Xanthan. Kann Sellerie enthalten.

Eine Flasche hat 225 ml Inhalt und kostet ca. 1,49 Euro.

Zum Test:

Meine beiden Jungs lieben Essen zum selbst "basteln". Das wird bei uns richtig zelebriert. Wir schnippeln zusammen Gurken und Tomaten, waschen den Salat und braten Schnitzel und/oder Hamburgerfleisch. Dazu gibt es diverse Saucen und Scheiblettenkäse. Bis jetzt haben wir als Saucen immer Majo, Ketchup und BBQ-Sauce verwendet. Burger Sauce hatten wir noch nicht. Da waren wir natürlich umso gespannter.


 Als alles auf dem Tisch stand konnte es los gehen. Ich habe auf das untere Brötchen und auf das Fleisch jeweils Sauce gegeben. Außerdem habe ich auf meinen Burger noch Salat, Tomate, Gurke und Käse gepackt. Timos Burger sah ähnlich aus, aber er hat ein Schnitzel auf sein Brötchen gepackt. Julian hat die Sauce nicht probieren wollen.






















Die Kinder finden es wie gesagt immer super wenn sie sich ihr Essen selbst zusammen stellen dürfen und auch ich bin ein Fan davon. Schon alleine deshalb, weil sich selbst Julian da beim Gemüse freiwillig bedient. Und was schmeckt besser als selbst gemachtes Essen?

Unser Fazit:

Geschmacklich fand ich die Sauce ganz ok, aber nicht herausragend. Timo hat sie auch ganz gut geschmeckt, aber wir hatten da schon bessere Saucen. Irgendwie finde ich dass der Sauce der Pfiff fehlt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir sie nachkaufen werden. Unsere Burger werden weiterhin ohne Burger Sauce auskommen müssen.

Vielen lieben Dank an das THOMY Blogger-Team für die Zusendung des Produktes welches wir im Rahmen dieses Tests kostenlos erhalten haben.

1 Kommentar:

  1. Eigentlich hört sich die Sauce ja ganz interessant an, aber ich weiß nicht, ob wir sie uns unbedingt kaufen würden. Ein gewisser Pfiff sollte bei solchen Saucen schon dabei sein... sonst fehlt einfach etwas ;-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen