Sonntag, 27. November 2016

OxyLED® PL101 Projektionslampe

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt noch ein Produkt von OxyLED® welches wir testen durften.









Zum Produkt:

Die OxyLED® PL101 ist eine Projektionslampe mit der man verschiedene farbige Lichteffekte zaubern kann.

Sie kann innen und außen verwendet werden und hat einen Wirkungskreis von bis zu 49 m².

Besonderheiten:
  • 12 austauschbare Muster für diverse Feste und Feiertage
  • Bildbewegungsgeschwindigkeit und Projektionswinkel einstellbar,
  • schaltet nach 6 Stunden Dauerbetrieb automatisch auf 18 Stunden Standby,
  • Einfache Installation mit verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten (im Boden mittels Pfosten, Aufstellen auf flachen Boden durch den runden Standfuß oder Montage an der Wand mit den mitgelieferten Schrauben),
  • extralanges Stromkabel (5 m),
  • wasserdicht,
  • Leuchtmittel 4 x 1 W LED,
  • geeignet für bis zu - 30 und + 40 Grad,
 Im Lieferumfang enthalten sind:

1 x OxyLED® PL101 Led Projektor Lampe, 12 x Lickteffekte Muster, 1 x Spannungsversorgung Transformator, 1 x Netzkabel, 1 x runde Fußplatte, 1 x Pfosten für Befestigung, 1 x Schrauben, 1 x Tasche, 1 x Benutzerhandbuch  

Der Preis für die Lampe liegt bei Amazon bei 69,99 Euro. Der Versand ist kostenlos.

Zum Test:

Das war mal wieder etwas für meine beiden Söhne. Alles was leuchtet finden die einfach super. Ich war schon sehr gespannt auf das Produkt, denn soetwas hatten wir bis jetzt noch gar nicht.

Das Paket kam kurz nachdem es angekündigt wurde bereits bei uns an und so ging es gleich ans auspacken. Da wir alle 3 sehr neugierig waren mussten wir natürlich gleich ein bisschen rum probieren. Der Austausch des Musters ist denkbar einfach. Man entfernt einfach die Tafel mit dem Muster drauf und steckt eine neue rein. Über den Einschaltknopf kann man verschiedene Bildbewegungsmöglichkeiten wählen - 3 verschiedene Geschwingkeiten oder Standbild.

 Gegenüber von unserem Eingangsbereich ist eine große Hausfront ohne Fenster. Das ist die perfekte Projektionsfläche wie ich fand. Also haben wir die Projektionslampe in Julians Zimmer auf das Fensterbrett gestellt und ausprobiert wie gut das funktioniert. Der Abstand zwischen dem Fenster und der Wand sind ca. 6,5 m. Da wir außen jedoch leider keine Steckdose haben mussten wir es erst einmal so testen. Das hat super funkioniert. Es wurde ein gutes großes Bild auf die Hauswand projetiert. Meine Jungs waren total begeistert. Sie konnten sich kaum entscheiden welches Bild sie denn am liebsten haben. Das Schmetterlingsmotiv und die fallenden Herbstblätter sind auf der dunklen Wand leider nicht so gut zu erkennen, aber weiter unten ist die Mauer weiß gestrichen, da kann man dann die dunkleren Sachen gut drauf werfen.

Mir persönlich gefallen die Eiskristalle sehr gut, auch wenn es dafür momentan viel zu warm ist 😉. Das Geburtstagsmotiv wird im Dezember Verwendung finden, da da mein Großer seinen 11. Geburtstag feiert und dann kommt ja schon Weihnachten. Auch hierfür gibt es ein Muster.

Unser Fazit:

Die Projektionslampe von OxyLED ist kinderleicht zu bedienen und dank der 12 verschiedenen Schablonen ist für viele Anlässe etwas dabei. Mit 70 Euro sicher eine nicht ganz billige Spielerei, aber wer Spaß an solchen Sachen hat wird von er Lampe sicher nicht enttäuscht.  Und sie kann zu vielen verschiedenen Anlässen verwendet werden. Das 5 m lange Kabel ist besonders gut für den Außenbetrieb geeignet. 

Wir danken iClever für die kostenlose Überlassung dieses Produktes damit wir es hier vorstellen können. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen